Austauschjahr USA

Austauschjahr USA: Privatschulen Classic

Du schlenderst über den Schulhof und winkst zahlreichen, bekannten Gesichtern zu. Für einen Plausch bleibt leider keine Zeit, denn dein Journalismuskurs fängt gleich an. Dein letzter Text wurde in der Schülerzeitung abgedruckt – und das sogar ohne große Fehlerkorrektur. Vor dem Klassenzimmer triffst du Ashley und Jon. Ihr wollt nach der Schule gemeinsam mit dem Fahrrad nach Hause fahren. Du freust dich, dass du schon nach so kurzer Zeit so gute Freunde gefunden hast.

Auf einen Blick & Highlights

Sprachkenntnisse: Englischnote und allgemeiner Notendurchschnitt mind. 4,0
Programmstart: Januar bzw. Juli/August/September
Bewerbungsfrist: 15.09. bzw. 15.04. (auf Anfrage auch später)
Unterkunft: Gastfamilie, Internat

Highlights des Programms: besonders preisgünstiges Privatschulprogramm, flexible Teilnahmevoraussetzungen, landesweite Platzierung i.d.R. an konfessionellen Privatschulen
Inklusive: Komplettpaket mit Vorbereitungs- & Elternseminar vor Abreise, Hin- und Rückflug ab DE/AT/CH, Unterkunft & Verpflegung in Internat/Gastfamilie, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung

Erlebe ein Austauschjahr in den USA!

Ein Austauschjahr an einer Privatschule in den USA öffnet häufig die Türen zu einer internationalen Karriere. Geringe Schülerzahlen, persönliche Betreuung, ein breites und zukunftsgerichtetes Fächerangebot sowie Förderung der ganzheitlichen Entwicklung eines jeden Schülers sind nur einige Vorteile.

Beim Programm USA Privatschulen Classic überlässt du uns und unseren Partnern die konkrete Wahl der High School. Die Privatschulen befinden sich i.d.R. in konfessioneller Trägerschaft und liegen landesweit - so kannst du beispielsweise in Staaten wie Arizona, Virginia, Missouri, Arkansas oder 

North Carolina platziert werden. Die Privatschulen dieses Programms haben zudem ein höheres Niveau als öffentliche High Schools und du hast auch hier die Möglichkeit, aus einem breiten Fächerspektrum sowie Sportangeboten und außerschulischen Clubs und Aktivitäten zu wählen. 

Du hast also die Wahl, ob du im Austauschjahr in den USA eine konfessionelle Privatschule besuchen möchtest – diese sind normalerweise sehr teuer, im Rahmen des Classic-Programms kannst du sie aber zu einem günstigeren Preis besuchen.

Unser Programm: Austauschjahr USA

Um an diesem Programm teilzunehmen, solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Status: SchülerIn
  • Alter: 14-18 Jahre.
  • Sprachkenntnisse: Ausreichende Englischkenntnisse.


Darüber hinaus bist du neugierig, offen für Neues und möchtest eine fremde Kultur kennenlernen? Dann starte in dein High School-Abenteuer im Land der unbegrenzten Möglichkeiten!

Programmdauer: Halbjahr (ca. 5 Monate) oder Schuljahr (ca. 10 Monate).
Programmstart: Januar oder Juli/August/September.

Bei Buchung eines Schulhalbjahres gibt es unterschiedliche Aufteilungen der beiden Semester. Gelegentlich dauert das erste Schulhalbjahr lediglich 4 Monate und das zweite Schulhalbjahr 5 ½ bis 6 Monate. Auf die Aufteilung haben wir keinen Einfluss - diese liegt außerhalb unseres Verantwortungsbereichs, da diese durch die Schulen vorgenommen wird. Für nähere Informationen kannst du dich gerne an uns wenden.

Bewerbungsfristen

  • Für Start im Januar (Winterausreise): 15.09.
  • Für Start im Juli/August/September (Sommerausreise): 15.04.


Auf Anfrage ist eine Bewerbung auch noch zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Vorbereitungsseminar in Deutschland oder Österreich

Für eine optimale Vorbereitung laden wir dich und deine Eltern vor deiner Ausreise in die USA zu einem Vorbereitungsseminar mit unseren High School-Experten ein. Hier lernst du andere Teilnehmer kennen, die ebenfalls vor ihrem Auslandsaufenthalt stehen, und erhältst jede Menge Informationen zu den USA und deinem bevorstehenden High School-Aufenthalt. Außerdem können du und deine Eltern letzte wichtige Fragen persönlich stellen und klären.

Wir platzieren dich an Privatschulen landesweit. Dabei kann es sich um eine Privatschule mit Unterkunft in einer Gastfamilie wie auch in einem Internat handeln. Wenn du bezüglich deiner Unterkunft Vorlieben für eine der beiden Optionen hast, können wir diese berücksichtigen.

Wenn du von den vielen Vorteilen eines Privatschulbesuchs profitieren, aber nicht die vollen Programmgebühren zahlen möchtest, überlasse uns und unseren Partnern die konkrete Wahl der Schule – so können wir freie Plätze füllen und dir im Gegenzug einen nicht unerheblichen Preisnachlass gewähren!

Je nachdem, an welche Schule du kommst, bist du entweder in einer typisch amerikanischen Gastfamilie oder in einem Internat untergebracht.

Unsere Gastfamilien sind von unseren Partnern sorgfältig ausgewählt und kontrolliert. Sie bestehen nicht immer aus "Mutter, Vater & Kind", werden dich aber in jedem Fall herzlich in ihrer Mitte aufnehmen und dir die Lebensweise und den "American Way of Life" näher bringen.

Bist du in einem Internat untergebracht, hast du die anderen Schüler direkt um dich herum und kannst schnell Freundschaften schließen. Du wohnst meistens nicht weit vom Schulgebäude entfernt und kannst dies meist innerhalb von wenigen Minuten erreichen. 

Für deinen Aufenthalt an einer US-amerikanischen High School benötigst du ein Schülervisum. Wir helfen dir bei der Beantragung und stehen dir bei Fragen zu Formalitäten, Beantragungszeitpunkt etc. zur Seite. Wir schicken dir mit unserem Visumsservice alle notwendigen Formulare zur Beantragung deines Schülervisums rechtzeitig zu. Bitte beachte, dass die Kosten für das Visum nicht im Programmpreis enthalten sind (ca. 150 €). 

Für den Besuch einer High School in den USA benötigen Austauschschüler grundsätzlich eine Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung. Die staatliche US-amerikanische Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung ist bereits im Programmpreis enthalten - du benötigst also nur noch ergänzenden Versicherungsschutz. Gern schließen wir gerne für dich unsere umfangreichen und kostengünstigen Auslandsversicherungen über die ELVIA Reiseversicherung der Allianz Global Assistance, eine Marke von Allianz Worldwide Partners, ab.

Du bist von diesem High School-Programm überzeugt und möchtest dich am liebsten sofort dafür anmelden? Nichts leichter als das! Dein Schüleraustausch mit uns beginnt mit deiner Online-Anmeldung zu einem Interview - natürlich völlig unverbindlich. Den gelben Bewerbungs-Button dafür findest du mehrmals auf dieser Programmseite. Ab diesem Moment begleiten wir dich Schritt für Schritt in Richtung deines perfekten High School-Abenteuers.

Wie dein Schüleraustausch mit TravelWorks im Detail abläuft, erfährst du in unserem Infobereich.

Deine Schule in den USA

Willst du ein Austauschjahr in den USA erleben und entscheidest dich für das Programm "Privatschulen Classic", platzieren wir dich an einer privaten High School landesweit. Das bedeutet, dass du dir deine Schule zwar nicht selbst auswählen kannst, aber trotzdem im vollen Umfang von allen Vorteilen einer Privatschule profitierst. Der Besuch einer Privatschule in den USA ist in der Regel recht teuer - so kommst du in den Genuss aller Vorteile und Leistungen und bezahlst einen wesentlich günstigeren Preis. Zu den vielen Vorteilen einer Privatschule in den USA gehören eine enge Betreuung, individuelle Förderung, eine gute Ausstattung sowie ein niedriger Lehrer-Schlüssel - um nur einige zu nennen.

Preise 2018/2019 (gültig bis 31.12.2017)

Preise Austauschjahr USA Privatschulen Classic
 
USA Privatschulen Classic Gastfamilie
Startdaten:
USA Privatschulen Classic Internat
Startdaten:
1 Halbjahr1 Jahr
12.990€
14.992CHF*
17.150€
19.793CHF*
--21.190€
24.455CHF*

*Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem tagesaktuellen Kurs basiert (1 Euro = 1,1541 CHF).

Leistungen für USA Privatschulen Classic

persönliches Interview in vielen Städten deutschlandweit, in Österreich und der Schweiz
Vorbereitungsseminar (inkl. Elternseminar) in Deutschland bzw. Österreich
Hilfestellung bei der Visumsbeantragung
ELTiS-Sprachtest
Visumsdokument DS-2019
Gebühr für die Einwanderungsbehörde der USA (SEVIS-Gebühr)
Hin- und Rückflug mit Lufthansa ab Deutschland, Österreich oder Schweiz
Gruppenausreise ab Deutschland mit Flugbegleitung durch TravelWorks auf Hinflug (Sommerausreise)
Transfer Flughafen - ggf. Orientierungsveranstaltung - Unterkunft
Unterkunft und Verpflegung in einer ausgewählten Gastfamilie bzw. Internat
Vermittlung an eine High School
Schulgeld
Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Betreuung durch TravelWorks und Partner/Local Coordinator vor Ort
24-Stunden-Notrufnummer
Inforundschreiben
Schüler- und Elternhandbuch
TravelWorks-Shirt
Zugang zur und Teilnahme an der TravelWorks-Community
Teilnahmezertifikat
Welcome Back-Paket
Welcome Back-Event (gegen geringe Kostenbeteteiligung)
Reisekosten zum Interview, Vorbereitungsseminar und US-amerikanischen Konsulat
Visumsgebühr (z.Zt. ca. 150 €)
ggf. UM-Gebühr (Unaccompanied Minors = unbegleitete Kinder, ca. 150 US$)
Taschengeld (ca. 200 € pro Monat)
Ausgaben für Schulausflüge, Verkehrsmittel und Lernmaterial
weitere Versicherungen

Dein Ansprechpartner:

Tanja Kranz
tkranz@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 261
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00

Das könnte dich auch interessieren

Summer School USA

Besuche eine Summer School in den USA und erlebe US-amerikanischen High School-Alltag hautnah, inkl. Flug und Freizeitprogramm!Mehr dazu

Öffentliche Schulen Classic

Du startest das „klassische“ High School-Programm in den USA mit Orientierungstagen in der Metropole New York City! Mehr dazu

Privatschulen Select

Du suchst dir deine Privatschule in den USA selbst aus. Dort erwarten dich ein hohes Niveau sowie eine individuelle Betreuung.Mehr dazu