Jugendreisen ab 14

Jugendreisen ab 14 Jahren

Du bist neugierig, was für Abenteuer jenseits deiner Heimatstadt auf dich warten? Im Urlaub möchtest du vor allem jede Menge Spaß und Action, neue Freundschaften schließen und das alles in einem aufregenden Land? Am besten machst du dabei noch neue Erfahrungen und lässt den langweiligen Schulalltag hinter dir? Mit Jugendreisen ab 14 kannst du diese Träume wahr werden lassen. Du wirst überrascht sein, wie viele Möglichkeiten es schon für 14-jährige gibt, gemeinsam mit Freunden Urlaub zu machen und den Sommer zu genießen. Und dabei spielt es ja im Grunde nur eine kleine Rolle, ob man an der Ostsee oder in Amerika die besten Ferien überhaupt hat.

Möglichkeiten für Jugendreisen ab 14 Jahren

100 € Frühbucherrabatt

Jugendreisen

Freu dich auf Sprachunterricht, der Spaß macht & Action in der Freizeit! Verbringe die Ferien im englischen, französischen, spanischen oder italienischen Ausland und verbringe sie mit Freunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...

Freunde-Rabatt für 2

English Adventure Camps

Erlebe Abenteuer mit Freunden aus aller Welt in den Feriencamps in England. Mit Outdoor-Spaß und Action spielend Englisch lernen!

 

 

250 € Early Bird Rabatt

Schüleraustausch

Besuche eine Schule im Ausland & lerne Freunde fürs Leben kennen!

 

 

Summer School

Du möchtest kein halbes oder ganzes Schuljahr wegbleiben? Dann erlebe eine High School & spannende Ausflüge nur in den Schulferien für einen kurzen Zeitraum!

 

 

 


*Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem tagesaktuellen Kurs basiert (1 Euro = 1,0970 CHF).

Urlaub ohne Eltern

Vielleicht ist es am Anfang noch etwas ungewohnt für dich, deine Familie für ein paar Tage oder Wochen zu verabschieden und deiner Heimat den Rücken zu zukehren. Gott sei Dank wird einem bei einer Jugendreise nicht schnell langweilig. Bestimmt lernst du während deiner Reise viele neue Dinge, probierst eine Sportart aus, weißt wie man auch ohne Mamas Hilfe einen Fleck aus der Lieblingshose wäscht oder bist sogar besser in der Sprache deines Urlaubslandes geworden. Du siehst: Jugendreisen ab 14 stecken voller Möglichkeiten.

Jetzt liegt es an dir, das Beste aus deiner Reise und deinem Sommer herauszuholen. Ein bisschen Planung muss da natürlich auch sein. Du solltest dir überlegen, wohin du fahren möchtest und wie dein Urlaub genau aussehen soll. Denn auch wenn du in deinen Ferien mit anderen Teens in deinem Alter garantiert eine unvergessliche Zeit erlebst - alles ist eine Frage des Rezepts. Mit den richtigen Zutaten wird dein Urlaub zu einer prall gefüllten Süßigkeitentüte: Mit vielen verschiedenen Aktivitäten, Ausflügen, Sport, Spiel und Spaß sind die wichtigsten und leckersten Sachen schon mal an Bord. Zusätzliche Extras wie Gruppenaktivitäten, Entspannung und Workshops setzen deiner Jugendreise ab 14 dann noch das Sahnehäubchen auf. 

Klar, Jugendreise ist nicht gleich Jugendreise: Sie unterscheiden sich in der Länge, im Programm, in der Art der Anreise (Bus oder Flugzeug), im Reiseziel und natürlich im Preis. Deshalb ist es wichtig, dass du dich gut darüber informierst, welche Möglichkeiten für dich infrage kommen. Jetzt juckt es dir in den Fingern, endlich den Koffer zu packen, dein gewohntes Umfeld für ein paar Tage hinter dir zu lassen und in dein Reiseabenteuer zu starten? Kein Problem! Es gibt super viele Möglichkeiten für deine Jugendreisen ab 14. 

Ferienlager und Camps ab 14 Jahren

Wenn du kein Hotel brauchst, die Natur liebst, gerne draußen Sport machst und dabei beim Klettern oder Segeln auch gerne mal an deine Grenzen gehst, bist du in einem der English Adventure Camps richtig aufgehoben. Unsere English Adventure Camps in England und Kanada sind perfekt für Outdoorfans! Als Teilnehmer aus Deutschland oder Österreich wird sich dein Englisch wie von selbst in Gesprächen mit den englischsprachigen Betreuern und anderen Jugendlichen im Camp verbessern. 

Neben einem Englisch-Kurs kannst du in den English Adventure Camps ein großes Freizeitprogramm mit Aktivitäten und Ausflügen mitmachen. Die Auswahl an Sportarten ist nahezu unerschöpflich und sind die absoluten Highlights während deines Aufenthalts im Camp: Ob Bogenschießen, Klettern, Kanu fahren, Segeln, Windsurfen, Schwimmen, oder Ballsport - du entscheidest, was du beim English Adventure Camp machen möchtest.

Sprachreisen für Schüler

Bei einer Sprachreise für Schüler hast du sogar noch mehr Auswahl: Die Schülersprachreisen gibt es in englisch-, französisch- und spanischsprachigen Reisezielen. Du kannst dir also überlegen ob du Sommer,  Sonne und Beach in Spanien und Malta oder kulinarische Köstlichkeiten in Frankreich genießen willst. Spricht dich der Facettenreichtum der USA oder die faszinierende Landschaft in Kanada an? Die Wahl des Ziels deiner Sprachreise für Schüler liegt ganz bei dir! 

Dabei hast du wahrscheinlich immer gedacht, Sprachunterricht sei langweilig? Nicht die Bohne! Lass dich überraschen, wie spannend und unterhaltsam bei Jugendreisen ab 14 das Sprachenlernen zum Beispiel am Strand ist. Du bist bestimmt erstaunt, wie gut du dich fühlst, wenn du dich mit Leuten in deinem Urlaubsland in ihrer Muttersprache unterhalten kannst. Und nach dem Sprachunterricht bei einer Kindersprachreise wartet auf dich und deine neuen Freunde ein kunterbuntes Programm, bei dem du dich nach Herzenslust austoben kannst.

Ferienlager und Camps ab 14 Jahren

Ein außergewöhnliches Erlebnis ist ein Besuch einer Summer School in den USA, Kanada, Australien, Irland, England oder Costa Rica. Hier reist du in den Ferien in ein anderes Land, um dort für ein paar Wochen den Schulalltag kennen zu lernen - und das, ohne allzu lange von zuhause weg zu sein. Bei der Summer School hast du deshalb nicht nur Sprachunterricht, sonder belegst zusätzliche Schulfächer und besondere Kurse. Das ist eine einmalige Gelegenheit für Jugendliche aus Deutschland und Österreich, den High School Alltag in attraktiven Ländern wie den USA, Kanada, Australien, Neuseeland oder England kennen zu lernen. Aktivitäten, Ausflüge und die Unterkunft in der Schulresidenz runden das Erlebnis Summer School ab. Dabei sind Party und Spaß vorprogrammiert. Schließlich hast du ja schulfrei und möchtest deinen Urlaub genießen. Und das ist trotz Unterricht kein Problem! Denn der ist, genau wie die ganze Jugendreise, auf Freude und Ausgelassenheit ausgelegt.

Die Summer School ist als Jugendreise ab 14 auch perfekt um herauszufinden, ob nicht auch ein längerer Schüleraustausch in einem der vielfältigen Gastländer etwas für dich ist. Du kannst dir ein Bild machen, wie das Leben im Gastland ist, und knüpfst vielleicht schon erste Kontakte für deinen Schüleraustausch. Und wenn du dann alt genug bist, kannst du gleich für mehrere Monate im Land deiner Wahl zur Schule gehen. 

Worauf man als Eltern achten sollte

Egal ob Sprachreise, Camp oder Summer School, wichtige Punkte bei einer Jugendreise ab 14 sind unter anderem die Betreuung und ein altersgerechtes Programm. Außerdem sollten nur oder zumindest hauptsächlich gleichaltrige Kinder mitreisen. So ist Ihr Kind in einem angemessenen Umfeld und stößt schnell auf gleiche Interessen. Und auch Verpflegung und Anreise - egal, ob Bus oder Flugzeug - sollte so reibungslos wie möglich geplant sein. Am besten direkt in der Reisegruppe oder zumindest in einem betreuten Rahmen. Dann können auch Sie die kinderfreie Zeit genießen, ohne sich unnötige Sorgen zu machen. Mehr dazu finden sie in unserem Infobereich für Eltern unter "ohne Eltern verreisen".

Weitere Möglichkeiten für Jugendreisen ab 14

Zeltlager: Einen Campingurlaub mit der Familie hast du vielleicht schon mal gemacht - aber mit Freunden in deinem Alter ist das noch einmal etwas völlig anderes. Kissenschlachten, Schlafsack-Wetthüpfen, Witze erzählen am Lagerfeuer und Plaudern im Zelt kurz vor dem Einschlafen sind da vorprogrammiert. 

Urlaub mit der Familie deiner besten Freundin / deines besten Freundes: Mit einer anderen Familie als deiner eigenen in den Urlaub zu fahren kann eine ganz besondere Erfahrung sein - egal ob Camping oder ins Hotel. Du verreist zwar nicht mehr mit deinen Eltern und Geschwistern, bewegst dich aber trotzdem in einem familiären Umfeld, in dem du dich geborgen fühlen kannst. 

Kirchen- und Jugendfreizeit: Gerade die Ferienfahrten von Jugend- oder Kirchenorganisation sind beliebte Jugendreisen ab 14. Die Mitreisenden kennen sich untereinander schon gut, es geht meist nicht weit weg und trotzdem entflieht man dem Alltag. Wenn du selbst in so einer Gemeinschaft bist, ist das eine gute und oft günstige Jugendreise.