Schüleraustausch Bewerbung

Schüleraustausch Bewerbung: Dein Weg mit uns

Du möchtest einen Schüleraustausch machen und ein neues, aufregendes Land sowie seine Einwohner kennen lernen? Dann nichts wie los! Wir begleiten dich Schritt für Schritt in Richtung deines perfekten High School-Abenteuers und sind - angefangen bei deiner Bewerbung bis hin zu deiner Rückkehr - stets an deiner Seite. Wie dein Schüleraustausch mit uns ganz genau abläuft, kannst du hier nachlesen. 

1. Bewerbung

Dir gefällt eines unserer High School-Angebote? Dann besprich deine Pläne mit deinen Eltern und melde dich ganz einfach online zu einem Interview an. Den gelben Anmelde-Button findest du auf den jeweiligen Programmseiten und natürlich auch auf dieser Seite. Alternativ kannst du uns auch dein ausgefülltes Bewerbungsformular als PDF zusenden.

Deine Anmeldung ist zu diesem Zeitpunkt völlig unverbindlich und stellt noch keine Buchung dar. Die Angabe deines gewünschten Gastlandes bzw. der Schule/des Distriktes hilft uns lediglich dabei, uns gezielt auf das Interview mit dir und deinen Eltern vorzubereiten.

2. Interview

Nach Prüfung deiner Bewerbung laden wir dich mit deinen Eltern zu einem persönlichen, unverbindlichen Gespräch in eine Stadt in eurer Nähe ein. Das Interview findet mit einem unserer geschulten Interviewer statt. Warum dieses Interview? Wir möchten gerne wissen, wer unsere Teilnehmer sind und welche Erwartungen sie haben. Damit die Zeit im Ausland auch wirklich das Richtige für dich ist, überzeugen wir uns so u.a. von deiner persönlichen Reife und Anpassungsfähigkeit. Zudem können du und deine Eltern uns dabei alle Fragen stellen, die ihr auf dem Herzen habt. Um einen Eindruck von deinen Fremdsprachenkenntnissen zu erhalten, führen wir im Anschluss ein lockeres, englischsprachiges Gespräch mit dir.

3. Sprachtest

An unseren High School-Programmen in den USA nehmen Hunderte von Jugendlichen aus aller Welt teil. Um die Englischkenntnisse der Teilnehmer objektiv vergleichen zu können, legen die US-amerikanischen Schulen großen Wert auf einen schriftlichen Sprachtest. Alle Bewerber für unsere USA-Programme nehmen daher beim Interview kostenlos an einem international anerkannten Englischsprachtest teil. 

4. Vertrag

Erfüllst du alle Teilnahmevoraussetzungen, schicken wir dir und deinen Eltern im nächsten Schritt unser offizielles Vertragsangebot zu. Das Angebot umfasst unsere Programmbedingungen und führt alle Leistungen auf, die wir gemeinsam mit unseren Partnern im Gastland für dich erbringen. Überzeugt dich unser Angebot, schicke uns einfach innerhalb von 3 Wochen das unterschriebene, verbindliche Anmeldeformular zurück. 

5. Application

Die englisch- bzw. spanischsprachigen Bewerbungsunterlagen, die wir dir nach dem Interview zusammen mit dem Vertragsangebot zusenden, sind das "A und O" bei der Suche nach einer passenden Gastfamilie für dich. Je mehr wir dabei über deine Interessen, Wünsche und Vorstellungen wissen, desto besser. Wir gehen gemeinsam mit dir die Unterlagen durch und geben dir Tipps zum Ausfüllen. 

Je eher du uns die Unterlagen zurückschickst, desto mehr Zeit haben unsere Betreuer vor Ort, eine geeignete Gastfamilie für dich zu finden. 

6. Updates

Jede Information, die wir von unseren Kollegen im Gastland bekommen, geben wir sofort an unsere Programmteilnehmer weiter. Daher erhältst du bis zu deiner Abreise immer wieder Rundschreiben von uns, die dich über dein Programm auf dem Laufenden halten. In der Regel erfährst du recht schnell den Namen und die Anschrift deines Betreuers, der im Gastland ganz in deiner Nähe wohnen wird.

7. Visum

Für unsere europäischen Programme benötigst du, sofern du Staatsbürger der EU bist, kein Visum. Der Personalausweis reicht völlig aus.

Nimmst du an einem Programm in Übersee teil, ist in den meisten Fällen ein Visum erforderlich. Wir unterstützen dich bei allen nötigen Formalitäten diesbezüglich. Und denke daran, falls noch nicht getan, baldmöglichst deinen Reisepass zu beantragen.

8. Vorbereitungstreffen

Einige Zeit vor der Abreise laden wir dich und deine Eltern zum Vorbereitungsseminar in ausgewählten Städten Deutschlands und Österreichs ein. Dabei lernst du Gleichgesinnte kennen und kannst zugleich Kontakt zu ehemaligen Teilnehmern knüpfen. Zudem bereiten wir dich bestmöglich auf deine baldige Abreise vor, klären letzte Formalitäten und informieren dich ausführlich über Sitten und Bräuche in deinem Gastland. Wir möchten schließlich nicht, dass dein Auslandsabenteuer mit einem "Kulturschock" beginnt. Und natürlich haben du und deine Eltern noch einmal die Gelegenheit, persönlich mit unseren High School-Programmkoordinatoren offene Fragen zu klären. 

9. Ausreise

Es ist soweit: Du brichst auf in dein Gastland! Handelt es sich bei deinem Flug um eine Gruppenreise, triffst du am Flughafen auf die anderen Teilnehmer und einen unserer High School-Programmkoordinatoren.

Wir begleiten deinen Check-In und beantworten gerne letzte Fragen. Bei den Sommer- und Winterausreisen nach Australien und Neuseeland sowie bei den Sommerausreisen in die USA mit inkludierter Orientierungsveranstaltung fliegt einer unserer Betreuer mit und bleibt in den ersten Tagen an eurer Seite. 

10. Ankunft

Am Zielort angekommen, geht es für dich entweder weiter zur Orientierungsveranstaltung oder direkt zur Gastfamilie bzw. ins Internat. Der lokale Betreuer organisiert mit seinen "Schützlingen" in den ersten Tagen i.d.R. ein kleines "Get-Together". Für unsere Teilnehmer in Australien und Neuseeland sowie all jene des USA-Programms mit Orientierungstagen beginnt der Aufenthalt ggf. in Sydney, Singapur bzw. New York. Während dieser Tage erkundet ihr die jeweilige Weltstadt und bekommt eine landesbezogene Einführung. Auch in weiteren Ländern stehen Orientierungsveranstaltungen auf dem Programm. Einzelheiten dazu erfährst du auf der jeweiligen Programmseite. 

11. Betreuung

Vor Ort steht dir ein Betreuer, ein sog. Local Coordinator, zur Seite. Außerdem haben unsere Kollegen in den Partnerbüros im Gastland immer ein offenes Ohr für dich. Und natürlich helfen dir unsere Programmkoordinatoren in der Heimat bei jeder deiner Fragen und kümmern sich um deine Anliegen. Für Notfälle ist sowohl hier als auch in deinem Gastland eine Notfall-Hotline für dich bzw. deine Eltern eingerichtet.

12. Welcome Back

Nach deiner Rückkehr laden wir dich und alle anderen High School-Returnees zu unserem alljährlichen Welcome Back-Event ein - eine tolle Gelegenheit, viele Gleichgesinnte wiederzusehen bzw. kennenzulernen.

Zudem kannst du dich nun ganz besonders als Returnee in unserer TravelWorks-Community engagieren, anderen Teilnehmern von deinen Erfahrungen berichten, Punkte sammeln und diese gegen tolle Prämien einlösen. 

Schüleraustausch USA

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet dir zahllose Möglichkeiten, den Schüleraustausch zu gestalten. Ein unvergessliches Schuljahr erwartet dich! 

 

Schüleraustausch Kanada

Kanada wird dich mit seiner Multikulturalität und den atemberaubenden Landschaften in seinen Bann ziehen. Auf in dein Auslandsabenteuer!

 

Schüleraustausch Australien

Dein Schüleraustausch in Australien hält viele Überraschungen für dich bereit: Surfen als Schulfach, Schulen direkt am Strand oder Weihnachten bei 30°C.

 

 

Schüleraustausch Neuseeland

An einer High School in Neuseeland genießt du weltoffene Städte, traumhafte Landschaften und perfekte Gelegenheiten, um deiner Lust auf Outdoor-Abenteuer freien Lauf zu lassen.

 

Schüleraustausch England

Besuche eine öffentliche oder private Schule in England, entdecke den Alltag deiner englischen Gastfamilie oder im Internat und finde Freunde aus aller Welt!

 

 

 

Schüleraustausch Irland

In Irland kannst du eine öffentliche oder private Schule besuchen und bei einer Gastfamilie oder im Internat leben. "Great craic" wartet auf dich!

 

 

Schüleraustausch Südafrika

Nimm an einem Schüleraustausch in Südafrika teil und erlebe unvergessliche Monate in der Regenbogennation!

 

 

 

 

Schüleraustausch Costa Rica

Besuche eine öffentliche oder private Schule in Costa Rica, erlebe den Alltag in deiner costaricanischen Gastfamilie und genieße "Pura Vida"!

 

 


*Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem tagesaktuellen Kurs basiert (1 Euro = 1,1541 CHF).