High School USA Classic Plus

High School USA Classic Plus

Gemeinsam mit deiner Freundin Kate machst du dich auf den Heimweg. Unterwegs kennt ihr nur ein Thema: Die bevorstehende Aufführung des Theaterstücks, für das ihr in den letzten Monaten so hart geprobt habt. Längst bist du dir sicher, dass dir bei deiner kleinen Sprechrolle keine Patzer mehr passieren, so sicher fühlst du dich schon mit dem Englischen. Außerdem freust du dich schon riesig auf den Ausflug mit deiner Gastfamilie. Am Wochenende fahrt ihr nach Indianapolis. Auf dem Motor Speedway wollt ihr euch gemeinsam ein Motorradrennen ansehen.

Mach einen Jugendaustausch in die USA!

Bist du zu jung (unter 15) für das reguläre öffentliche High School-Programm in den USA? Hast du die Anmeldefrist dafür verpasst oder fürchtest du, dass es zu knapp werden könnte? Oder hast du einen Notendurchschnitt unter 3,0 bzw. eine Englischnote, die schlechter als befriedigend ist? 

Diese Sorgen musst du dir ab jetzt nicht mehr machen, denn gemeinsam mit unserem langjährigen US-amerikanischen Partner bieten wir dir das Classic Plus-Programm an öffentlichen Schulen an. Das Classic Plus-Programm ist flexibler und weniger streng und somit ideal für alle Schüler/innen, die z.B. die regulären (strengeren) 

Teilnahmevoraussetzungen für das Classic-Programm nicht erfüllen können, zu jung sind, oder nicht einfach „irgendwo“ platziert werden möchten.

Zudem endet die Bewerbungsfrist für die Sommerausreise nicht am 15.04., sondern einen ganzen Monat später, am 15.05., bzw. für die Januarausreise nicht am 15.09., sondern erst am 15.10.

 

Eine weitere Besonderheit dieses Programms ist, dass alle Schulen in einem dieser Bundesstaaten liegen:

  • Indiana
  • Arkansas
  • Utah

Dabei lebst du mit deiner Gastfamilie i.d.R. im Umkreis (max. zwei Autostunden) der Städte Indianapolis (ca. 850.000 Einwohner), Little Rock (ca. 200.000 Einwohner), Springfield (ca. 160.000 Einwohner) oder Salt Lake City (ca. 120.000 Einwohner).

 

Orientierungstage in New York inklusive!

Die durch TravelWorks begleitete Gruppenausreise ist im Programmpreis inklusive, ebenso wie die aufregenden Orientierungstage in New York City, zusammen mit High School-Teilnehmern aus aller Welt.

 

 

Unser Programm: Jugendaustausch USA

Um an diesem Programm teilzunehmen, solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Status: SchülerIn
  • mind. 14 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Englischnote mind. ausreichend und allgemeiner Notendurchschnitt von 4,0

Darüber hinaus bist du neugierig, offen für Neues und hast Spaß an fremden Kulturen und Ländern? Dann starte in das Abenteuer deines Lebens in den USA!

Programmdauer:

  • 1 Halbjahr = ca. 5 Monate
  • 2 Halbjahre = ca. 10 Monate

Du kannst im Januar oder zwischen Ende Juli und Anfang September (je nach Schulbeginn der jeweiligen High School) ausreisen.

Bei Buchung eines Schulhalbjahres kann es vorkommen, dass die beiden Semester nicht immer gleichmäßig aufgeteilt sind. Es ist möglich, dass das erste Schulhalbjahr nur 4 Monate dauert und das zweite Schulhalbjahr 5 ½ bis 6 Monate. Die Aufteilung liegt außerhalb unserer Verantwortung, da diese durch die Schulen vorgenommen wird. Weitere Informationen zur Aufteilung des Schuljahres an der von dir gewählten Schule lassen wir dir gerne auf Wunsch zukommen.

 

Die Bewerbungsfristen sind wie folgt: 

  • Für Januar (Winterausreise): 15.10.
  • Für Juli bis September (Sommerausreise): 15.05.

Auf Anfrage ist eine Bewerbung auch noch zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Vorbereitungsseminar in Deutschland oder Österreich

Für eine optimale Vorbereitung laden wir dich und deine Eltern wenige Wochen vor deiner USA-Ausreise zu einem Vorbereitungsseminar mit unseren High School-Experten in Eurer Nähe ein. Hier lernst du andere Teilnehmer kennen, die ebenfalls vor ihrem Auslandsaufenthalt stehen, und erhältst viele nützliche Informationen zu deinem Gastland USA und deinem bevorstehenden High School-Aufenthalt. Außerdem kannst du letzte wichtige Fragen stellen und klären.

 

Orientierungstage in New York

Dein Aufenthalt in den USA beginnt mit einer durch TravelWorks begleiteten Gruppenausreise und anschließenden Orientierungstagen in New York City. Diese Stadt muss man einfach mal gesehen haben! Du wirst z.B. das Rockefeller Center, das Empire State Building oder das One World Trade Center besichtigen und den Panoramaausblick über New York genießen, mit dem Boot die Freiheitsstatue und Ellis Island umrunden, einen Blick in den Central Park werfen und den Times Square am Broadway sehen.

Auf der Weltraumbasis Mars 2112 gibt’s etwas Intergalaktisches und im Planet Hollywood sogar etwas Filmreifes zu essen, und im Vorbeifahren wirst du sicher auch Streetballer, Manhattan, Chinatown und Little Italy sehen. So erlebst du unvergessliche und multikulturelle Tage mit Austauschschülern aus aller Welt! Neben abwechslungsreichen Erkundungszügen durch die heimliche Hauptstadt der USA bekommst du natürlich auch jede Menge Informationen und Tipps zum vor dir liegenden High School-Aufenthalt, zum Leben in den USA, der Handhabung bei Gesundheitsproblemen und Versicherungsfällen etc.

Platzierung

Du wirst in einem der folgenden US-Bundesstaaten platziert: 

  • Indiana
  • Arkansas
  • Utah

Du kannst dir die Region zwar nicht selbst aussuchen, bist aber höchstens zwei Autostunden von der nächstgrößeren Stadt entfernt. Dazu gehören:

  • Indianapolis, Indiana (ca. 850.000 Einwohner)
  • Springfield, Missouri (ca. 160.000 Einwohner)
  • Salt Lake City, Utah (ca. 120.000 Einwohner)
  • Little Rock, Arkansas (ca. 200.000 Einwohner)

Die Teilnahmebedingungen für das Classic Plus-Programm in den USA sind weniger streng als beim regulären Classic-Programm. Die wichtigsten Unterschiede erklären wir dir im Folgenden:

 

Notendurchschnitt & Alter

Für eine Platzierung in diesem Programm müssen dein allgemeiner Notendurchschnitt und deine Englischnote mind. ausreichend (4,0) betragen. Bei den anderen Programmen in den USA liegen die Notenvoraussetzungen bei mind. 3,0. 

Du kannst bereits ab 14 Jahren an diesem Programm teilnehmen. 

 

Längere Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist für das Classic Plus-Programm ist länger, sodass du einen ganzen Monat mehr Zeit hast, deine Bewerbungsunterlagen auszufüllen und dafür notwendige Dokumente zu beantragen.

Bewerbungsschluss ist am 15.05. (Sommerausreise) bzw. am 15.10. (Winterausreise).

 

Unlimitiertes F1-Visum

Das Classic Plus-Programm basiert auf einem anderen Visum, nämlich dem Schülervisum F1. Im Gegensatz zum J1-Schülervisum beim USA Classic-Programm ist die Anzahl der F1-Visa nicht limitiert.

 

 

Unterkunft

Untergebracht bist du in einer typisch US-amerikanischen Gastfamilie, die sorgfältig von unseren Partnern vor Ort ausgewählt wird. Du kannst bei einer Familie bestehend aus Vater, Mutter und Kind(ern) platziert werden, genauso gut aber auch bei alleinerziehenden Elternteilen, alleinstehenden (älteren) Paaren usw. Sicher ist, dass dich alle Familien in jedem Fall herzlich in ihrer Mitte aufnehmen und dir ihre Lebensweise, Sitten und die Gebräuche der USA näherbringen.

Übrigens: Gastfamilien des Classic Plus-Programms erhalten eine Aufwandsentschädigung für die Aufnahme eines internationalen Schülers. Daher fällt der Programmpreis etwas höher aus als beim USA Classic-Programm, bei dem die Gastfamilien die Schüler unentgeltlich bei sich aufnehmen.

Ausreise

Sommerausreise: Auf dem Hinflug wirst du von einem Mitarbeiter von TravelWorks begleitet. Dieser wird dir auch während des Orientierungsseminars in New York nicht von der Seite weichen.

Am Flughafen triffst du zudem andere Austauschschüler, die sich ebenfalls auf die Reise in das Auslandsabenteuer "High School" begeben!

Visum

Für deine Teilnahme am Classic Plus-Programm in den USA benötigst du das Schülervisum F1. Natürlich helfen wir dir bei der Beantragung und stehen dir bei Fragen zu Formalitäten, Beantragungszeitpunkt etc. zur Seite.

Für den Besuch einer High School in den USA benötigen Austauschschüler grundsätzlich eine Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung. Die staatliche US-amerikanische Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung ist bereits im Programmpreis enthalten - du benötigst also nur noch ergänzenden Versicherungsschutz. Gern schließen wir gerne für dich unsere umfangreichen und kostengünstigen Auslandsversicherungen über die ELVIA Reiseversicherung der Allianz Global Assistance, eine Marke von Allianz Worldwide Partners, ab.

Deine Ansprechpartner:

High School-Team
highschool@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 600
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00

Das könnte dich auch interessieren

Öffentliche Schulen Classic

Du startest das „klassische“ High School-Programm in den USA mit Orientierungstagen in der Metropole New York City! Mehr dazu

Öffentliche Schulen Select

Verbringe den High School-Aufenthalt in den USA an deiner Wunschschule bzw. deinem Wunschdistrikt!Mehr dazu

Privatschulen Classic

Verbringe ein Austauschjahr in den USA an einer konfessionellen Privatschule - im Vergleich besonders preisgünstig. Mehr dazu