Erfahrungsberichte Australien

Erfahrungsberichte Australien

Du möchtest wissen, welche Erfahrungen andere Sprachreisen-Teilnehmer in Australien gemacht haben? Hier findest du eine Auswahl aktueller Berichte über Erfahrungen und Erlebnisse. Und natürlich freuen wir uns, nach deiner Sprachreise nach Australien hier auch deinen Erfahrungsbericht zu veröffentlichen!

Jan-Philipp goes Down Under

Alter: 26
Reiseziel: Sydney
Heimatort: Dülmen
Insgesamt habe ich etwas über 10 Wochen in Australien verbracht. Die ersten 4-5 Wochen war ich in Sydney um dort einen Sprachkurs zu machen. Um diese Zeit mit einem Wort zu beschreiben "awesome".Die Sprachschule ist wirklich gut und das tolle ist, dass man dort Leute aus der ganzen Welt kennen lernt. So bin ich schließlich nicht nur mit einem verbesserten Englisch, sondern auch mit neuen internationalen Kontakten nach Deutschland zurück gekehrt.

Neben dem Sprachkurs hat mir ebenso das Leben in der Gastfamilie sehr gut gefallen. Meiner Meinung nach war es eine gute Entscheidung, während des Sprachkurses in einer Gastfamilie zu leben. So musste ich auch außerhalb des Unterricht English sprechen. Und das mit einem Native Speaker.

Ich kann jedem nur empfehlen zu versuchen, so viel English wie möglich zu sprechen. Da sich in Syndey viele Deutsche aufhalten, ist man schnell in Versuchung, Deutsch zu sprechen.

Mal abgesehen von der tollen Gastfamilie und der guten Sprachschule ist Sydney natürlich eine tolle Stadt. Es gibt dort viel zu sehen und erleben. Ich wäre nach 4-5 Wochen durchaus noch länger dort geblieben, hätte ich mehr Zeit gehabt.

Sophies Sprachkurs in Cairns

Alter: 23
Reiseziel: Kewarra Beach, Cairns
Heimatort: Karlsruhe
Ab nach Australien....Freitagmittag stand ich mit rasendem Herzen am Flughafen und dachte mir nur: "Was mache ich bloß hier? Ein einfacher Strandurlaub in Italien hätte es doch auch getan?" In zwei Stunden sollte es für mich nach Australien, genauer gesagt nach Cairns, gehen. Da ich später einmal im Ausland arbeiten möchte, dachte ich mir, ich sollte mal meine Englischkenntnisse wieder auffrischen. Und wie geht das am einfachsten?

Natürlich mit einem Sprachkurs in einem englischsprachigem Land. So kam es dann auch, dass ich nach über 30 Stunden (ich hatte einen langen Zwischenstopp in Shanghai) in Australien stand.

Schon der Empfang war sehr herzlich. Ich wurde am Flughafen abgeholt und direkt zum Campus gefahren. Vor Ort wurde mir alles nochmal erklärt und der Campus gezeigt (keine Angst für diejenigen, die nicht gut Englisch sprechen, es gibt auch eine Übersetzung für eure Muttersprache). Mein Roommate war sehr herzlich und nahm sich sehr viel Zeit für mich, mir alles zu erklären und mich mit anderen "Studenten" bekannt zu machen.

Die Schule ist eher ein Campus. Das bedeutet, auf dem Areal sind auch die Schlafräume, die Cafeteria und verschiedene Sportmöglichkeiten. Der Campus ist einfach herrlich, es gibt einen Swimming Pool, einen Fußball-, einen Tennis-, sowie einen Basketballplatz, eine Grillstelle und viele Plätze die zum Entspannen einladen. Das Meer ist zehn Minuten zu Fuß entfernt. Überall auf dem Campus sind Blumen, Früchte und viel Grün angepflanzt. Ich bin jeden Tag an einer wachsenden Ananas vorbei gelaufen und konnte sehen, wie schnell sie gewachsen ist.

Die Zimmer sind mit vier Hochbetten eingerichtet. Unter jedem Bett befindet sich ein Schrank und ein Schreibtisch. Mein Roommate war vier Monate in diesem Zimmer und ihr hat der Platz auch gereicht. Man hatte genug Platz, um seine mitgebrachten Sachen zu verstauen und ein Stück Privatsphäre hatte man auch. Die Duschen und Toiletten waren am Ende des Ganges und obwohl wir einige Mädels auf dem Flur waren, gab es nie einen Zeitpunkt, an dem alle Duschen belegt waren.
Die Klassenräume waren sehr gemütlich eingerichtet und hatten die neusten technischen Standards, wovon wir sehr profitieren konnten, da unser Lehrer oftmals Themen, die uns interessierten bei Google suchte, um weitere Informationen zu erhalten. Die Cafeteria servierte dreimal am Tag Essen. Ich fand das Essen lecker, jedoch gab es oft Reis oder Nudeln. Am nächsten Morgen war auch schon der erste Schultag und alle neuen Schüler mussten einen Einstufungstest machen, der uns in unsere Klassenstufe einteilte.

Ich kam mit meinem Roommate in eine Klasse, was wir beide sehr toll fanden, weil wir uns einfach super verstanden. Unser Lehrer war auch toll. Er nahm mir von Anfang an die Hemmung, Englisch zu reden und ich konnte in den nur drei Wochen, in denen ich dort war, mein Englisch wesentlich verbessern. Nach der Schule gab es immer sehr viele Angebote die von der Schule organisiert waren. Zum Beispiel gingen wir gemeinsam Shoppen in eine Mall, machten Strandspaziergänge oder wir spielten zusammen Fußball. Wir hatten immer sehr viel Spaß. An den Wochenende unternahmen wir auch größere Ausflüge. Wir gingen zum Raften auf einem Fluss, schnorchelten am Great Barrier Reef oder besuchten Wasserfälle und den Regenwald.

Ich hatte eine unglaublich tolle Zeit, habe Freunde fürs Leben kennengelernt und habe mein Englisch sehr verbessert. Einfach toll! Es war eine sehr schöne Zeit und sicher ist, dass ich nochmal zurück kommen möchte.

Sprachreisen Gold Coast

Verbessere deine Englischkenntnisse an einem der schillernsten und sonnigsten Orte Australiens - an der Gold Coast.Mehr dazu

25 € Wohnheim-Rabatt

Sprachreisen Kewarra Beach

Lerne Englisch am einzigartigen Great Barrier Reef in der Nähe von Cairns.Mehr dazu

Sprachreisen Melbourne

Verbringe deine Sprachreise in Melbourne und erlebe eine spannende Zeit in der zweitgrößten Stadt Australiens.Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Melbourne
(4)

Sprachreisen Sydney Central

Verbringe deine Zeit direkt in Sydney und erlebe unvergessliche Momente in der Metropole.Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Sydney Central
(16)

Sprachreisen Sydney Manly

Lerne Englisch in direkter Strandlage am Manly-Beach in der australischen Metropole Sydney. Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Sydney Manly
(2)

*Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem tagesaktuellen Kurs basiert (1 Euro = 1,1686 CHF).