Sprachschule

Sprachschule und -unterricht

Jede unserer Partnersprachschulen wird von uns sorgfältig ausgewählt. Erfahre hier mehr zu den von uns angebotenen Sprachschulen, zu ihrem Personal und ihren Lehrmethoden. Darüber hinaus erhältst du Informationen zum Unterricht der Sprachkurse, z.B. zu den Unterrichtszeiten und dem Einstufungstest. Und auch was es mit dem Thema Bildungsurlaub auf sich hat, kannst du hier nachlesen. 

Unsere Sprachschulen beim Englisch lernen

Damit eine Sprachschule in unser Angebot kommt, muss sie einige Bedingungen erfüllen: Die Sprachschule muss im Gastland staatlich anerkannt sein und regelmäßigen Qualitätskontrollen unterliegen. Außerdem sind uns z.B. akademisch ausgebildete Lehrkräfte, ein durchdachtes und modernes Unterrichtskonzept, eine internationale Zusammensetzung der Sprachkurse, ansprechende Räumlichkeiten in der Sprachschule und ein kundenfreundlicher Service wichtig. Auch nach der Aufnahme in unser Angebot überprüfen wir die Sprachschule regelmäßig. Mit Bewertungsbögen, die du in unserer Community findest, bitten wir nach deiner Reise um dein Urteil und erreichen damit eine zusätzliche Qualitätskontrolle. Viele unserer angebotenen Sprachschulen sind ebenfalls Mitglied in nationalen und internationalen Qualitätsverbänden. 

Alle Lehrkräfte der jeweiligen Sprachschule sind Muttersprachler, die — i.d.R. durch ein entsprechendes Hochschulstudium — für den Fremdsprachenunterricht von Erwachsenen ausgebildet sind. Sie verfügen meist bereits über mehrjährige Berufserfahrung und bilden sich selbstverständlich regelmäßig weiter.

Unsere Sprachkurse werden ausschließlich in Landessprache unterrichtet. Diese Methode hat sich über viele Jahre — auch auf Anfängerniveau der Kurse — bewährt und die Lernfortschritte sind im Vergleich zu anderen Unterrichtsmethoden nachweislich am größten. Interaktiver, dynamischer und moderner Unterricht, bei dem neben Lehrbüchern viel Wert auf aktuelle Medien (Zeitschriften, Videos, Artikel, Audiobeiträge) und einen hohen Sprechanteil durch Diskussionen und Teamarbeit gelegt wird, sorgt dafür, dass du mit Spaß bei der Sache bist und deine Sprachfertigkeiten in allen Bereichen (Sprechen, Lesen, Schreiben, Verstehen) verbesserst. Langeweile und berieseln lassen suchst du hier vergebens.

Die Unterrichtsmaterialien sind i.d.R. im Preis der Kurse enthalten oder werden leihweise zur Verfügung gestellt. Ist dies nicht der Fall, findest du eine entsprechende Angabe unter „Nicht enthaltene Leistungen“ auf der jeweiligen Programmseite.

Das Mindestalter unserer Sprachkurse für Erwachsene beträgt 16 bis 18 Jahre. Eine genaue Angabe findest du auf der jeweiligen Schulseite. Bist du 16 oder 17 Jahre, beachte bitte, dass es sich bei unseren Programmen um Sprachreisen für Erwachsene handelt. Zwar wird dir die Sprachschule ein umfassendes Freizeitprogramm und verschiedene Aktivitäten nach dem Sprachkurs bieten können, aber die Betreuung ist weniger intensiv als z.B. bei einer Sprachreise für Schüler.

Sprachunterricht

Viele unserer Partnerschulen bieten dir mit wöchentlichen Anfangsterminen eine größtmögliche Flexibilität bei der Belegung der Kurse. Entsprechend kann sich allerdings auch die Zusammensetzung der Kursgruppe wöchentlich ändern. Weiterführende Informationen zu den verschiedenen Kursarten bei einer Sprachreise kannst du hier nachlesen. 

Deine Anreise zum Kursort ist nicht im Preis enthalten. Gerne vermitteln wir dir einen passenden Flug. Transfer: In vielen Fällen kann der Transfer vom Flughafen oder Bahnhof über uns gebucht werden — Preise siehe beiliegender Preisteil. Günstiger ist i.d.R. die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Die Unterrichtszeiten der Kurse findest du auf unserer Website. In manchen Fällen hängen die Unterrichtszeiten von deinem Sprachniveau ab, das erst vor Ort endgültig festgestellt werden kann. Je nach Saison und Schülerzahl können die Unterrichtszeiten der Sprachkurse auch variieren. Sollte es in Ausnahmefällen temporär dazu kommen, dass sich für ein Kursniveau nicht genügend Teilnehmer finden, organisiert die Sprachschule eine gleichwertige Kursalternative. Diese kann entweder in Form von intensiverem Unterricht — d.h. weniger Teilnehmer/Einzelunterricht — und dafür weniger Wochenstunden oder in Form weniger intensiven Unterrichts — also in einer größeren Gruppe — und dafür mehr Wochenstunden geboten werden. 

An Feiertagen entfällt der Unterricht i.d.R. ersatzlos. An manchen Sprachschulen wird mitunter der Einzelunterricht nachgeholt. Andere Partnersprachschulen bieten hingegen Ausflüge an. Viele Schulen sind über die Weihnachtsfeiertage und Neujahr komplett geschlossen. Nähere Infos dazu findest du auf der jeweiligen Programmseite.

Zu Beginn deines Sprachkurses absolvierst du in allen Schulen einen schriftlichen Einstufungstest in deiner gewählten Sprache, meist ergänzt um ein kurzes Gespräch. Entsprechend deines Sprachniveaus wirst du dann einer Gruppe zugewiesen bzw. wird im Falle von Einzelunterricht dein Unterrichtsniveau ausgerichtet. Häufig findet am ersten Kurstag nur dieser Einstufungstest, gefolgt von einer Einführung oder einem Stadtrundgang, statt. 

Nach Beendigung deines Sprachkurses erhältst du ein Zertifikat von der Sprachschule, das dir die Teilnahme bescheinigt. 

Freizeit

Neben deinem Sprachkurs bleibt i.d.R. noch genügend freie Zeit für Aktivitäten verschiedenster Art und für die Erkundung deines Gastlandes. Fast alle unsere angebotenen Sprachschulen bieten dir ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm an, bei dem du schnell Kontakte zu anderen internationalen Kursteilnehmern knüpfen kannst. Zum Beispiel werden Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung angeboten, gemeinsame Koch- oder Spieleabende sowie Partys organisiert. Weitere Informationen zum Freizeitangebot der Schule findest du auf der jeweiligen Kursseite. 

Bildungsurlaub

In Deutschland stehen Arbeitnehmern in einigen Bundesländern jährlich fünf Kalendertage Bildungsurlaub zu, für die viele unserer Intensivkurse mit mind. 30 Wochenstunden anerkannt sind. Welche dies sind, erfährst du auf unserer Bildungsurlaub Informationsseite. Falls du eine Bescheinigung für den Bildungsurlaub benötigst, teile uns dies bitte unbedingt mit deiner Anmeldung zur Sprachreise mit.
Sprachtraining für Firmenkunden: Darüber hinaus bieten wir an einzelnen Kursorten gezieltes Sprachtraining für den Beruf an. Mehr Infos zum Sprachreisen-Angebot für Firmenkunden kann hier nachgelesen werden. 

Ein Herz für Sprachschüler!

TravelWorks Herzblut-Award

Wir vergeben regelmäßig eine Auszeichnung an Sprachschulen, deren Mitarbeiter durch außergewöhnlich viel Leidenschaft und Engagement eine besonders intensive und persönliche Betreuung unserer Teilnehmer gewährleisten. Erfahre hier, welche Schulen bereits ausgezeichnet wurden.

 

 

Infos aus erster Hand

Erfahrungsberichte Sprachreisen

Sind Sprachreisen das Richtige für mich? In welches Land soll ich reisen? Welche Sprache liegt mir am ehesten - Englisch, Spanisch oder doch Portugiesisch? Welche Unterkünfte stehen mir zur Auswahl? Und wie ist das Freizeitprogramm der Schule gestaltet? Lies dir Erfahrungsberichte ehemaliger Sprachschüler durch und erhalte Infos und Tipps aus erster Hand.

 

 

Dein Kontakt

Hast du Fragen zu den Sprachreisen? Dann melde dich gerne bei unseren Experten:


Unser Sprachreisen-Team

sprachreisen@travelworks.de

+49 (0)2506-8303 - 300

Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00