Sprachreisen Rom

Sprachreisen nach Rom

Zusammen mit zwei anderen Sprachschülern sitzt du auf der Spanischen Treppe in der Abendsonne und beobachtest das rege Kommen und Gehen. Ihr plaudert über Eure Entdeckungstour durch die Stadt und schwärmt nochmals von dieser fantastischen „Gelateria“, die ihr nachmittags entdeckt habt. Wie gut, dass sie gar nicht weit von der Sprachschule entfernt liegt und ihr morgen nach dem Unterricht direkt wieder vorbeigehen könnt.

Auf einen Blick & Highlights

Bewertung:

Sprachreisen Rom
(7)5.146
Sprachschule: Scuola Leonardo da Vinci - Rom
Mindestalter: 16 Jahre, Durchschnitt: 26 Jahre
Sprachkenntnisse: Absolute Anfänger bis C2
Schulgröße: Ca. 170 im Juli, ca. 80 im Januar
Klassenräume: 12
 

Programmstart: Jeden Montag. Gesonderte Termine für Anfänger sowie den AIL-Vorbereitungskurs
Akkreditiert: AIL, ALTO, ASILS, ELITE
Unterkunft: Gastfamilie, Wohngemeinschaft (WG)
Visum: Kein Visum notwendig
Highlights: Die Sprachschule aus dem Buch "Eat, Pray, Love" befindet sich in einem Palazzo im mittelalterlichen Zentrum Roms

Warum eine Sprachreise nach Rom?

Bella Italia! Du bist in Rom, dem einstigen Mittelpunkt des römischen Reiches und der heutigen pulsierenden Hauptstadt Italiens. Seit nun fast drei Jahrtausenden ist die Stadt Anziehungspunkt für Reisende aus aller Welt. Rom ist einzigartig. Eine unglaubliche Fülle an atemberaubenden Bauten macht sie zu einer der attraktivsten und aufregendsten Städte der Welt.

Kaum ein anderer Ort in Europa ist so geschichtsträchtig wie Rom. Den antiken Charme entdeckst du überall: Bei einem Bummel durch die kopfsteingepflasterten Gassen oder entlang der vielen bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Spanischen Treppe, dem Piazza Navona, dem Pantheon und natürlich dem Kolosseum – dem größten antiken Amphitheater der Welt, in dem zur Kaiserzeit Gladiatorenkämpfe ausgetragen wurden. Bei einer Shoppingtour entlang der lebendigen Via del Corso kannst du die angesagtesten italienischen Modetrends ergattern und dir anschließend mit unwiderstehlichem, hausgemachtem Eis verschiedenster Sorten, eine wohlverdiente Pause gönnen.

Unsere Sprachschule in Rom ist in einem eleganten Palazzo untergebracht und liegt direkt im mittelalterlichen Zentrum der Stadt, nur 3 Gehminuten von der Piazza Navona entfernt. Die Freizeitmöglichkeiten nach dem Sprachunterricht sind unbegrenzt: Genieße einen Cappuccino auf dem Campo del Fiori, lasse dich von den unzähligen, schönen Plätzen bezaubern oder streife durch die Gassen des historischen Zentrums mit seinen vielen kleinen Geschäften, Werkstätten und Trattorien.

Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum, die Spanische Treppe, den Petersdom, das Pantheon, den Piazza del Popolo (geschichtsträchtiger Volksplatz), aber auch den Botanischen Garten muss man gesehen haben. Oder wie würde dir eine Bootsfahrt auf dem Tiber gefallen? Die Wochenenden kannst du nutzen, um der Stadt zu entfliehen, und weitere Orte wie z.B. den Küstenort Sperlonga (beliebt für Baden oder Sportklettern), Neapel, Pompei oder Tivoli zu besuchen.

Wenn du lieber in Rom bleiben möchtest, kannst du die ewige Stadt auch perfekt mit einer Vespa erkunden und mit einem Zwischenstopp am Trevi-Brunnen ist das Glück nach dem Wurf einer Münze über die rechte Schulter automatisch auf deiner Seite. Bei lauen Sommertemperaturen lässt sich der Abend hier entspannt mit Wein und Bruschetta unter freiem Himmel ausklingen.

Ausstattung

Getränkeautomat
Internetzugang
Lounge(s)
PCs
Snackautomat
WLAN
Innenhof/Terrasse/Garten

Freizeitangebot der Sprachschule

Ausflüge in die Umgebung (z.T. €)
Besichtigungstouren in der Stadt (z.T. €)
Besuch von Kunstaustellungen
Filmabend in der Schule
Gemeinsamer Museumsbesuch (€)
Gemeinsamer Restaurantbesuch
gemeinsames Abendprogramm
Gemeinsames Essen
Kochkurs
Kunstgaleriebesuch
Kunstgeschichtliche Führungen
Sightseeing-Ausflüge (z.T. €)
Tages-/Wochenendausflüge*
Vorträge zu Kultur, Film, Musik, usw.
Weinverkostung
Welcome-Event

Freizeitaktivitäten bei einem Sprachaufenthalt in Rom

Sightseeing

Wer träumt nicht davon, einmal im Leben in die „Ewige Stadt“ zu reisen? Bei einem Sprachaufenthalt in Rom kann man die italienische Hauptstadt hautnah erleben und nach besten Möglichkeiten die zahlreichen Highlights und Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen.

Wo einst die glorreiche Geschichte der heute größten Stadt Italiens begann, kann man ebenso gut seine Entdeckungstour durch Rom starten: Auf dem Palatinhügel. In der Antike fand er großen Anklang bei den Kaisern, die hier ihre Wohnsitze errichten ließen, so stößt man noch heute auf die Ruinen des Hauses des ersten römischen Kaisers, Augustus.

Daneben liegen auf dem Palatin viele weitere Ruinen, darunter das Casa di Livia oder der Domus Tiberianer. Die berühmtesten Relikte der Antike aber sind ohne Zweifel das Kolosseum und das Forum Romanum. Beide können besichtigt werden, am besten kauft man direkt eine Eintrittskarte die den Besuch der zwei Sehenswürdigkeiten kombiniert, sie ist kostengünstiger.

Im Stadtgebiet von Rom liegt der kleinste Staat der Welt, der Vatikan. Als Sitz des Papstes ist Vatikanstadt jährlich Anlaufpunkt tausender Pilger und Gläubiger. Der imposante Bau des Petersdom ist eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Roms. Seine Kuppel erhebt sich über die Dächer der Stadt und prägt so maßgeblich das Stadtbild. Vom Dach der Engelsburg aus hat man einen perfekten Blick auf den Vatikan und den Petersdom. Seit das Castel Sant‘Angelo in Dan Brown‘s Illuminati ein wichtiger Schauplatz war, kommen noch mehr Touristen als sonst zu der Burg am rechten Tiber-Ufer. 

Der nächste Punkt auf der Rom-To-Do-Liste: Eine Münze in den Fontana di Trevi werfen. Dem Brunnen aus dem 18. Jahrhundert wird nachgesagt, Wünsche erfüllen zu können. Roms Plätze sind ebenfalls einen Besuch wert. Die Piazza di Spagna mit einem Bernini-Brunnen ist besonders bekannt für die Spanische Treppe, die hinauf zur Kirche Santa Trinità dei Monti führt. Auf der Piazza Navona stehen gleich drei Brunnen. Der größte, Fontana dei Quattro Fiumi mit einem ägyptischem Obelisken liegt direkt vor der Kirche Sant‘ Agnese in Agone. Daneben befinden sich Fontana del Moro und Fontana del Nettuno. Tagsüber kann man auf dem Camp de‘ Fiori über Märkte schlendern, nachts herrscht geschäftiges Treiben in den Restaurants und Pubs rund um die Statue von Giordano Bruno.

Kultur

Allein die Tatsache, dass die Altstadt Roms, der Petersdom und Vatikanstadt zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, lässt deutlich werden, wie groß das kulturelle Erbe Roms ist. Zahlreiche Museen, Theater, Paläste und Kirchen laden dazu ein, bei Sprachreisen in Rom besichtigt zu werden. Die ältesten Museen Roms sind die Kapitolinischen, die wohl bedeutendsten sind die Vatikanischen Museen.

Das Museo Nazionale Romano delle Terme stellt griechische und römische Plastiken aus. Das Gebäude, ein Kloster, in dem das Museum untergebracht ist, wurde seinerzeit von Michelangelo entworfen. In der Villa Giulia aus dem 16. Jahrhundert, dem einstigen Landsitz von Papst Julius II., können etruskische und antike römische Kunst betrachtet werden. Die Galleria Borghese zeigt eine der wertvollsten und bekanntesten privaten Kunstsammlungen. Zu dem Repertoire gehören unter anderem Kunstwerke von Titian, Raphael, Caravaggio sowie Kunst aus Antike und Renaissance. Ein besonderes Augenmerk wurde auch auf die Sammlung und Fertigung hochwertiger Marmorstatuen gelegt.

Wer noch mehr kostbare Kunst sehen möchte, findet in mehreren prunkvolle Kirchen wie der Lateranbasilika oder der Santa Maria Maggiore Werke und Schätze von unvorstellbaren Wert. Das Pantheon in Rom ist der einzige noch erhaltene Kuppelbau der Antike. Nur einen kleinen Spaziergang entfernt findet man die Piazza di Petra. Hier steht der Hadrian-Tempel mit seinen berühmten elf Säulen. Freunde der Oper kommen im Teatro dell‘Opera di Roma auf ihre Kosten. Ein besonderes Erlebnis sind Freilichtaufführungen: Im Sommer fungieren die Caracalla Thermen aus dem Jahre 217 n.Chr. als stimmungsvolle Bühne für Opernaufführungen.

Gastronomie & Nachtleben

Wenn man in Rom ist, sollte man es sich auch nicht entgehen lassen, ein paar Gerichte zu probieren, die typisch römisch sind. Dazu gehören zum Beispiel „pajata“, ein gefüllter Kalbsdarm mit Tomatensauce, „trippa alla Romana“, Kutteln in Tomaten-Minzsauce oder „coda alla vaccinara“, also Schwänze junger Rinder in Wein mit Tomaten und Pfefferschoten gekocht. Auch Bruschetta, die typischen gerösteten Brotscheiben mit Knoblauch und Olivenöl eingerieben und verschieden belegt, zum Beispiel mit Tomaten oder Artischocken alla Romana, Fisch und Schalentiere sind Bestandteil der römischen Küche und sehr begehrt. Was viele nicht wissen, ein Nudelklassiker und damit eines der beliebtesten Gerichte der Welt hat seinen Ursprung ebenfalls in Rom: Spaghetti alla Carbonara.

Viele Traditionelle Restaurants, die diese oder andere römische Gerichte auf der Karte haben, liegen in Testaccio. Nach einem köstlichen italienischen Abendessen kann man gut gestärkt und bestens gelaunt ins Nachtleben Roms starten. Ein beliebter Ausgangspunkt ist der Cuccagna Pub zwischen der Piazza Navona und dem Campo de‘ Fiori. Bei einem der über 120 angebotenen Cocktails beginnt man neben vielen Einheimischen und Reisenden die Partynacht und entscheidet, wohin man weiterzieht. Immer dienstags steht der Pub unter dem Motto Erasmus Night. Wer gerne interkulturelle Kontakte knüpft kann an diesen Abenden viele internationale Studenten kennen lernen.

Sport

Rom ist Heimat der erfolgreichen Fußballvereine AS Rom und Lazio Rom. Heimspiele der Vereine werden im Olympiastadion im Norden der Stadt ausgetragen, das bis zu 85.000 Zuschauer fasst. In dem Stadion wurden 1960 die Olympischen Sommerspiele veranstaltet, sowie die ersten Paralympics überhaupt. Wer nicht nur gerne andere anfeuert, sondern auch mal selbst als Sportler glänzen möchte, dem bietet der Rom-Marathon eine gute Möglichkeit dazu - ob als Zuschauer oder aktiver Läufer. Der Marathon findet jedes Jahr im Herbst statt, und ist mittlerweile über die Stadt- und Landesgrenzen bekannt.

Wie in vielen großen Städten kann man auch in Rom Golfen. Voraussetzung ist allerdings, dass man bereits Mitglied in einem deutschen Club ist und sich als solches ausweisen kann. Fahrräder stellen darüber hinaus nicht nur eine gute Möglichkeit dar um Sport zu machen. Sie sind vor allem eine gute Art, Rom zu erkunden. Es gibt verschieden Routen für Fahrradtouren, die verschiedene Highlights der Ewigen Stadt verknüpfen und den Radlern besondere Aussichten und Einblicke abseits der normalen Touristenwege bescheren.

Natur

Nach einem Besuch in der Galleria Borghese kann man das 5 Quadratkilometer große Gelände der Villa Borghese erkunden. Der Park hat alles, was man für einen entspannten Nachmittag braucht: Romantische Pavillons, Teiche, verspielte Brunnen und sogar Reitanlagen. Ein gemütlicher Spaziergang durch die Wiesen und Wäldchen sorgen für ein bisschen Entspannung und Erholung zwischen den vielen neuen Eindrücken, die ein Sprachaufenthalt in Rom mit sich bringt.

In Rom werden Parks übrigens im Allgemeinen mit Villa bezeichnet, so auch Villa d‘Este. Er liegt in Tivoli, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und die kleine Reise mehr als Wert. Der Palazzo d‘Este glänzt mit prächtigen Fresken, der Garten hingegen mit Teichen und vor allem mit den kunstfertigen Brunnen, unter anderem dem Orgelbrunnen und dem Pegasusbrunnen, mit ihren fantastischen Fontänen und Wasserspielen. Am besten nimmt man sich die Zeit für einen ausgedehnten Spaziergang. Besonders eindrucksvoll ist die Strecke von Fontana die Tivoli zu Fontana di Roma, die von der Cento Fontane begleitet wird: Auf drei Ebenen sprudelt das Wasser aus Steinköpfen verschiedener Kreaturen.

Fast wie bei einer kleinen Zeitreise kommt man sich vor, wenn man einen Ausflug in den Südosten der Stadt zum Parco degli Acquedotti macht. Hier findet man die Ruinen mehrerer römischer Aquädukte. Beim Flanieren über die Wiesen, zwischen Blumen und Ruinen hindurch, kann man sich leicht vorstellen, im antiken Rom unterwegs zu sein.

Italienisch-Sprachkurse in Rom

Der Standardkurs behandelt besonders die Kompetenzbereiche Konversation, Vokabular und Grammatik. Du und die anderen Sprachschüler sollt soviel Italienisch wie möglich sprechen. Durch unterschiedliche Übungen wirst du dazu ermutigt, Dialoge zu führen und unterschiedliche Themen zu besprechen, von Kunst über Literatur bis zum Leben in der modernen Großstadt. Neben Lehrbüchern verwenden die Lehrer Materialien wie Zeitungsartikel, Lieder, Filme oder andere authentische Quellen aus dem italienischen Alltag. So beschäftigst du dich mit aktuellen Themen und lebendiger Konversation und verbesserst deine kommunikativen Fähigkeiten. Zusätzlich hast du noch genügend Zeit, Rom zu erkunden und deine Sprachkenntnisse direkt anzuwenden.
  • Unterricht: Kurszeiten werden vor Ort vergeben.
  • Gruppengröße: Ø 11, max. 14
  • Kurstyp: Standardkurs
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 280 eur 310 chf*

Der Intensivkurs ist eine Kombination aus dem Standardkurs und 10 zusätzlichen Wochenstunden mit dem Schwerpunkt auf Konversation. So wird dir das freie Sprechen noch viel leichter fallen! Durch unterschiedliche Übungen wirst du dazu ermutigt, Dialoge zu führen und unterschiedliche Themen zu besprechen, von Kunst über Literatur bis zum Leben in der modernen Großstadt. Neben Lehrbüchern verwenden die Lehrer Materialien wie Zeitungsartikel, Lieder, Filme oder andere authentische Quellen aus dem italienischen Alltag. So beschäftigst du dich mit aktuellen Themen und lebendiger Konversation und verbesserst deine kommunikativen Fähigkeiten.
  • Unterricht: Kurszeiten werden vor Ort vergeben.
  • Gruppengröße: Ø 11, max. 14
  • Kurstyp: Intensivkurs
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 410 eur 455 chf*

Der Intensivkurs Spezial I ist eine Kombination aus dem Standardkurs und 5 zusätzlichen Einzelstunden, deren Inhalte individuell mit dir abgestimmt werden. So kann sich der Lehrer optimal auf deine Stärken und Schwächen einstellen und du erzielst besonders schnell Lernfortschritte. Im Standardkurs steht das Sprechen der Sprache im Mittelpunkt. Durch unterschiedliche Übungen wirst du dazu ermutigt, Dialoge zu führen und unterschiedliche Themen zu besprechen, von Kunst über Literatur bis zum Leben in der modernen Großstadt.
  • Unterricht: Kurszeiten werden vor Ort vergeben.
  • Gruppengröße: Ø 9, max. 14 bzw. 1
  • Kurstyp: Intensivkurs Spezial
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 480 eur 532 chf*

Der Intensivkurs Spezial II ist eine Kombination aus dem Standardkurs und 10 zusätzlichen Einzelstunden, deren Inhalte individuell mit dir abgestimmt werden. So kann sich der Lehrer optimal auf deine Stärken und Schwächen einstellen und du erzielst besonders schnell Lernfortschritte. Im Standardkurs steht das Sprechen der Sprache im Mittelpunkt. Durch unterschiedliche Übungen wirst du dazu ermutigt, Dialoge zu führen und unterschiedliche Themen zu besprechen, von Kunst über Literatur bis zum Leben in der modernen Großstadt.
  • Unterricht:
  • Gruppengröße: Ø 9, max. 14 bzw. 1
  • Kurstyp: Intensivkurs Spezial
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 680 eur 754 chf*

Der 4-wöchige AIL-Kurs ist eine Kombination aus dem normalen Standardkurs und zusätzlich 10 Wochenstunden zur gezielten Vorbereitung auf dein Italienisch-Sprachexamen DELI, DILI oder DALI. Der Standardkurs behandelt besonders die Kompetenzbereiche Konversation, Vokabular und Grammatik. In den Zusatzstunden erlernst und übst du prüfungsrelevante Inhalte. Die Prüfung findet in der vierten Woche am Freitag statt. Die Prüfungsgebühr ist im Preis enthalten. Der Vorbereitungskurs startet entweder am 04.03. oder 20.05.2019. Da die Kursdauer 4 Wochen beträgt, finden die Prüfungstermine dementsprechend am 29.03. beziehungsweise dem 14.06.2019 statt.
  • Unterricht:
  • Gruppengröße: Ø 11, max. 14
  • Kurstyp: Zertifikatskurs
  • Voraussetzungen: GER: A1
  • Kursdauer: 4 Wochen
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 1.455 eur 1.613 chf*

Der Langzeit-Standardkurs ist eine kostengünstige, längere Variante (ab 12 Wochen) des normalen Standardkurses. Er behandelt besonders die Kompetenzbereiche Konversation, Vokabular und Grammatik. Du und die anderen Sprachschüler sollt soviel Italienisch wie möglich sprechen. Durch unterschiedliche Übungen wirst du dazu ermutigt, Dialoge zu führen und unterschiedliche Themen zu besprechen, von Kunst über Literatur bis zum Leben in der modernen Großstadt. Neben Lehrbüchern verwenden die Lehrer Materialien wie Zeitungsartikel, Lieder, Filme oder andere authentische Quellen aus dem italienischen Alltag. So beschäftigst du dich mit aktuellen Themen und lebendiger Konversation und verbesserst deine kommunikativen Fähigkeiten. Zusätzlich hast du noch genügend Zeit, Rom zu erkunden und deine Sprachkenntnisse direkt anzuwenden und durch deinen langen Aufenthalt tauchst du tief in die italienische Kultur und Lebensweise ein.
  • Unterricht: Kurszeiten werden vor Ort vergeben.
  • Gruppengröße: Ø 11, max. 14
  • Kurstyp: Standardkurs
  • Kursdauer: 12-36 Wochen
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 1.870 eur 2.073 chf*

*Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem tagesaktuellen Kurs basiert (1 Euro = 1,1087 CHF).

Die Sprachkurse in Rom finden in der Regel zwischen 9.00 und 12.30 Uhr und/oder 14.00 und 17.30 Uhr statt. Die genauen Zeiten werden vor Ort bekannt gegeben.

Bildungsurlaub in Rom möglich

In einigen Bundesländern sind die Kurse in Rom als Bildungsurlaub anerkannt. Hier findest du mehr Infos zum Bildungsurlaub.

Unterkünfte in Rom

Einzel- oder Doppelzimmer wahlweise mit Frühstück oder mit Halbpension in einem römischen Privathaushalt. Keine Küchennutzung möglich. Die Fahrtzeit zur Schule beträgt ca. 50 Min. Doppelzimmer nur für zwei gemeinsam anreisende Teilnehmer (die 2. Person muss keinen Sprachkurs belegen). Anreise muss bis 22.00 Uhr erfolgen. Teilnehmer unter 18 Jahren: Unterbringung in Gastfamilie mit Halbpension (HP) obligatorisch.

  • Zur Sprachschule: Ca. 50 Min.
  • Verpflegung: F / HP
  • Zimmer: EZ / DZ
  • An-/Abreise: Sonntag / Samstag
  • Doppelzimmer nur für gemeinsam anreisende Teilnehmer
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 174 eur 193 chf*

Einzel- oder Doppelzimmer mit Selbstverpflegung in einer möblierten Wohnung bei Privatvermietern bzw. zusammen mit anderen Kursteilnehmern. Küche und Bad werden gemeinsam genutzt. Die Fahrtzeit zur Schule beträgt ca. 50 Min. Mindestalter 18 Jahre. Doppelzimmer nur für zwei gemeinsam anreisende Teilnehmer (die 2. Person muss keinen Sprachkurs belegen). Anreise bis 22 Uhr.

  • Zur Sprachschule: Ca. 50 Min.
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Verpflegung: keine
  • Zimmer: EZ / DZ
  • An-/Abreise: Sonntag / Samstag
  • Doppelzimmer nur für gemeinsam anreisende Teilnehmer
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 150 eur 166 chf*

Ausstattung

Bad zur gemeinsamen Nutzung
Gemeinschaftsküche

Einzel- oder Doppelzimmer wahlweise mit Frühstück oder mit Halbpension in einem römischen Privathaushalt. Keine Küchennutzung möglich. Die Fahrtzeit zur Schule beträgt ca. 50 Min. Doppelzimmer nur für zwei gemeinsam anreisende Teilnehmer (die 2. Person muss keinen Sprachkurs belegen). Anreise muss bis 22.00 Uhr erfolgen. Teilnehmer unter 18 Jahren: Unterbringung in Gastfamilie mit Halbpension (HP) obligatorisch.

  • Zur Sprachschule: Ca. 50 Min.
  • Verpflegung: HP
  • Zimmer: EZ / DZ
  • An-/Abreise: Sonntag / Samstag
  • Doppelzimmer nur für gemeinsam anreisende Teilnehmer
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 2.988 eur 3.313 chf*

Einzel- oder Doppelzimmer mit Selbstverpflegung in einer möblierten Wohnung bei Privatvermietern bzw. zusammen mit anderen Kursteilnehmern. Küche und Bad werden gemeinsam genutzt. Die Fahrtzeit zur Schule beträgt ca. 50 Min. Mindestalter 18 Jahre. Doppelzimmer nur für zwei gemeinsam anreisende Teilnehmer (die 2. Person muss keinen Sprachkurs belegen). Anreise bis 22 Uhr.

  • Zur Sprachschule: Ca. 50 Min.
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Verpflegung: keine
  • Zimmer: EZ / DZ
  • An-/Abreise: Sonntag / Samstag
  • Doppelzimmer nur für gemeinsam anreisende Teilnehmer
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 1.494 eur 1.656 chf*

Ausstattung

Bad zur gemeinsamen Nutzung
Gemeinschaftsküche

*Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem tagesaktuellen Kurs basiert (1 Euro = 1,1087 CHF).

Anreise zur Sprachschule

Anreise

Für die Anreise zu deinem Italienischkurs in Rom bieten sich zwei Zielflughäfen in Rom an: Fiumicino oder Ciampino (Dreilettercode: FCO oder CIA). Auch per Bahn ist Rom gut zu erreichen. Die Anreise ist nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche dein Ticket erst dann, wenn du von uns deine Buchungsbestätigung erhalten hast. Gerne kannst du deinen Flug auch von uns buchen lassen.

Die optionale Abholung vom Flughafen kostet 120 €, vom Bahnhof 60 €. Von den Flughäfen und vom Bahnhof gibt es aber auch gute Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs in die Innenstadt.


Visums- und Einreisebestimmungen

Für deine Sprachreise benötigst du kein besonderes Visum. Einen gültigen Lichtbildausweis solltest du aber dabei haben.


Gesundheitspolizeiliche Vorschriften im Zielland
Derzeit sind keine besonderen gesundheitspolizeilichen Vorschriften bekannt.


Eingeschränkte Mobilität
Die angebotenen Programme sind nicht in jedem Fall für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktiere uns vorab über die Einschränkung, sodass wir prüfen, ob wir dir deine Reise ermöglichen können.

Preise, Termine & Leistungen für Sprachurlaub in Rom

Hier findest du Preise, Termine und Leistungen für deinen Sprachurlaub Rom. Du kannst zwischen Kursdauer, Kursart sowie Unterkunft wählen und dir so deinen individuellen Sprachurlaub zusammenstellen. Durch Zusammenrechnen der einzelnen Preise ermittelst du den Gesamtpreis deiner Sprachreise (bitte beachte evtl. Zuschläge und Hinweise, die du unter "Mehr Infos" angezeigt bekommst).

Preise 2019

Sprachkurs
 
Standardkurs
Intensivkurs
Intensivkurs Spezial I
Intensivkurs Spezial II
AIL-Vorbereitungskurs
Standardkurs (Langzeit)
Termine & Infos
1 Wo2 Wo3 Wo4 Wo12 Wo16 Wo20 Wo24 Wo28 Wo32 Wo36 WoVL Wo
280 €
310 CHF*
450 €
499 CHF*
610 €
676 CHF*
790 €
876 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 160 €
177 CHF*
410 €
455 CHF*
670 €
743 CHF*
940 €
1.042 CHF*
1.210 €
1.342 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 270 €
299 CHF*
480 €
532 CHF*
850 €
942 CHF*
1.210 €
1.342 CHF*
1.570 €
1.741 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 360 €
399 CHF*
680 €
754 CHF*
1.250 €
1.386 CHF*
1.810 €
2.007 CHF*
2.370 €
2.628 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 560 €
621 CHF*
-- -- -- 1.455 €
1.613 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- --
-- -- -- -- 1.870 €
2.073 CHF*
2.470 €
2.738 CHF*
3.070 €
3.404 CHF*
3.190 €
3.537 CHF*
3.710 €
4.113 CHF*
4.230 €
4.690 CHF*
4.750 €
5.266 CHF*
--
VL Woche
160 €
177 CHF*
270 €
299 CHF*
360 €
399 CHF*
560 €
621 CHF*
--
--
Unterkunft
 
Gastfamilie EZ/F
Gastfamilie DZ/F
Gastfamilie EZ/HP
Gastfamilie DZ/HP
Wohngemeinschaft EZ
Wohngemeinschaft DZ
Gastfamilie (Langzeit) EZ/HP
Gastfamilie (Langzeit) DZ/HP
Wohngemeinschaft (Langzeit) EZ
Wohngemeinschaft (Langzeit) DZ
Termine & Infos
1 Wo2 Wo3 Wo4 Wo12 Wo16 Wo20 Wo24 Wo28 Wo32 Wo36 WoVL Wo
228 €
253 CHF*
377 €
418 CHF*
580 €
643 CHF*
783 €
868 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 203 €
225 CHF*
174 €
193 CHF*
286 €
317 CHF*
440 €
488 CHF*
594 €
659 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 154 €
171 CHF*
312 €
346 CHF*
559 €
620 CHF*
860 €
953 CHF*
1.161 €
1.287 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 301 €
334 CHF*
258 €
286 CHF*
468 €
519 CHF*
720 €
798 CHF*
972 €
1.078 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 252 €
279 CHF*
204 €
226 CHF*
325 €
360 CHF*
500 €
554 CHF*
675 €
748 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 175 €
194 CHF*
150 €
166 CHF*
234 €
259 CHF*
360 €
399 CHF*
486 €
539 CHF*
-- -- -- -- -- -- -- 126 €
140 CHF*
-- -- -- -- 3.569 €
3.957 CHF*
4.773 €
5.292 CHF*
5.977 €
6.627 CHF*
7.181 €
7.962 CHF*
8.385 €
9.296 CHF*
9.589 €
10.631 CHF*
10.793 €
11.966 CHF*
--
-- -- -- -- 2.988 €
3.313 CHF*
3.996 €
4.430 CHF*
5.004 €
5.548 CHF*
6.012 €
6.666 CHF*
7.020 €
7.783 CHF*
8.028 €
8.901 CHF*
9.036 €
10.018 CHF*
--
-- -- -- -- 2.075 €
2.301 CHF*
2.775 €
3.077 CHF*
3.475 €
3.853 CHF*
4.175 €
4.629 CHF*
4.875 €
5.405 CHF*
5.575 €
6.181 CHF*
6.275 €
6.957 CHF*
--
-- -- -- -- 1.494 €
1.656 CHF*
1.998 €
2.215 CHF*
2.502 €
2.774 CHF*
3.006 €
3.333 CHF*
3.510 €
3.892 CHF*
4.014 €
4.450 CHF*
4.518 €
5.009 CHF*
--
VL Woche
203 €
225 CHF*
154 €
171 CHF*
301 €
334 CHF*
252 €
279 CHF*
175 €
194 CHF*
126 €
140 CHF*
--
--
--
--

Alle Preise pro Person
VL-Wo = Verlängerungswoche, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, F = Frühstück, HP = Halbpension

*Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem tagesaktuellen Kurs basiert (1 Euro = 1,1087 CHF).

Leistungen für Sprachreisen Rom

Sprachkurs, Unterkunft und Verpflegung wie gebucht und beschrieben
Lehrmaterial
Vielfältiges Kulturprogramm wie beispielhaft beschrieben (siehe Sprachkurs 50+ & Kultur)
Teilnahmezertifikat
Zugang zur/Teilnahme an der TravelWorks Community
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
Organisierte Freizeitaktivitäten, z.T. gegen Gebühr
Prüfungsgebühr beim AIL-Kurs
Teilnahmebescheinigung (z.B. für Vorlage im Fitnessstudio oder beim Mobilfunkanbieter)
TravelWorks-Infopaket
24-Stunden-Notrufnummer
 
Hin- und Rückflug nach Rom (Flugvermittlung gerne auf Anfrage)
Ggf. Aufpreis für spezielle Ernährungsbedürfnisse
Optionale Abholung vom Flughafen (120 €) oder vom Bahnhof (60 €)

Sprachreisen Rom 50+

Entdecke den antiken Charme der italienischen Hauptstadt bei einen speziellen 50+ Sprachkurs, sofern du unter Teilnehmern deiner Generation lernen möchtest. Ebenfalls im Programm enthalten sind zahlreiche kulturelle Aktivitäten, wie Museumsbesuche, Weinproben und Ausflüge in die Region.

Nadine in "Bella Italia"

Alter: 20
Reiseziel: Rom
Heimatort: Odenthal
Der Kursort war super! Ich habe alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Rom gesehen und auch sonst sehr viel von der Stadt gesehen. Sehr...

Deine Ansprechpartner:

Sandra, Nina, Jana, Kai (v.l.n.r.)
italien@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 300
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00
WhatsApp* +49 (0)2506 8303 100
*Mo-Fr 9-17 Uhr. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung

Das könnte dich auch interessieren

Sprachreisen Florenz

Lerne Italienisch in der "Wiege der Renaissance" und wandle auf den Spuren von Leonardo da Vinci, Michelangelo und Galileo Galilei Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Florenz
(3)

Sprachreisen Mailand

Verbringe deinen Sprachaufenthalt in der italienischen Hauptstadt von Mode und Design - Mailand ist modern und historisch zugleich Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Mailand
(5)

Sprachreisen Viareggio

In Viareggio erwarten dich traumhafte Sandstrände und eine spannende Umgebung, so z.B. Pisa. Zu entdecken gibt es hier genug. Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Viareggio
(2)