Erlebnisreise Costa Rica & Kuba

Erlebnisreise Costa Rica & Kuba

Erlebnisreise Costa Rica & Kuba

Kurz nach der Landung in San Jose geht es für dich auf die traumhafte Halbinsel Nicoya, besonders die einstündige Fahrt auf der Fähre begeistert dich und du merkst, dass die Entscheidung nach Costa Rica zu kommen schon jetzt genau richtig war. Kuba erobert jedoch auch dein Herz, das entspannte Tempo und die atemberaubenden Landschaften ziehen dich auf der zweiten Etappe deiner Reise in den Bann.

erlebnisreise-costarica-kuba-teaser

Auf einen Blick & Highlights

Alter: ab 18 Jahre
Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse; Spanischkenntnisse von Vorteil, aber nicht notwendig
Programmstart: In der Regel einmal im Monat (Sonntags)
Anmeldefrist: mindestens 2-3 Monate vor geplanter Abreise

Unterkunft: Hostel
Visum: Kostenloses Touristenvisum für Costa Rica, kostenpflichtige Touristenkarte für Kuba (Beantragung am Flughafen von Costa Rica)
Highlights: Surfkurs, Wandertouren, Spanischkurs, Tanzstunden, Strandparties

Warum Costa Rica und Kuba kombinieren?

Kombiniere zwei der attraktivsten Länder Lateinamerikas zu einer unvergesslichen Erlebnisreise. Kuba besticht durch charmante Kolonialbauten, Straßen voller bunter Oldtimer, Sonne satt und kubanischem Lebensgefühl, während Costa Rica mit tropischen Regenwäldern, einer bunten Tier- und Pflanzenwelt, Traumstränden und einer entspannten Lebensweise lockt. Spanisch lernen, Surfen, Tanzen, vor allem aber das Leben genießen und die Seele einfach mal baumeln lassen, dabei mit anderen Teilnehmern das Land erkunden, feiern und einfach mal leben: So sieht dein Programm für diese unvergesslichen 8 Wochen aus. 

Details zur Erlebnisreise Costa Rica und Kuba

Wenn du die 4-wöchige Erlebnisreise in Costa Rica starten und anschließend für 4 weitere Wochen nach Kuba weiterreisen möchtest, solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:
 

  • Alter: ab 18 Jahren.
  • Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse, um dich vor Ort verständigen zu können. Spanischkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig, da du vor Ort an einem Sprachkurs teilnimmst.
     

Für die Erlebnisreise und speziell für den Surfkurs solltest du körperlich fit und gesund sein. Die Wanderrouten sind für jeden Teilnehmer einfach zu meistern und erfordern keine besondere Erfahrungen im Wandern. Da du dich in einen völlig fremden Kulturraum begibst, sind Anpassungsvermögen, Flexibilität, Selbstständigkeit und Reiseerfahrung unabdingbar. Wir erwarten von unseren Teilnehmern, dass sie den Einheimischen mit einer offenen und respektvollen Einstellung begegnen!

Das Programm startet zu folgenden Daten:

  • 22.01.23
  • 19.02.23
  • 19.03.23
  • 16.04.23
  • 14.05.23
  • 18.06.23
  • 16.07.23
  • 13.08.23
  • 17.09.23
  • 15.10.23
  • 12.11.23
  • 10.12.23

Diese Reise findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von einer Person statt.

Dein Zielflughafen in Costa Rica ist der Flughafen in San José (Dreilettercode: SJO). In Kuba ist es der Aeropuerto Internacional José Martí in Havanna (Dreilettercode: HAV). Die Weiterreise von Costa Rica nach Kuba erfolgt sonntags.

Die Flüge sind nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche deine Flüge erst dann, wenn du von uns deine Buchungsbestätigung erhalten hast. 

Den Transfer vom Flughafen in Costa Rica nach Santa Teresa kannst du dazubuchen (Hin- und Rückweg für je 90 €). Ein Transfer am selben Tag ist nur zu bestimmten Zeiten möglich. Solltest du zu einer Zeit ankommen, zu der der Transfer nicht mehr am selben Tag möglich ist, so kannst du auch wahlweise das Arrival Paket für 160€ inkl. einer Übernachtung in San José und Transfer nach Santa Teresa dazubuchen.

 

 


Visums- und Einreisebestimmungen

Costa Rica:

Bis zu 90 Tage visumsfrei / Erhalt des Visums bei Einreise / ggf. Beantragung der Einreisegenehmigung vor Abreise. Bei der Einreise kann ebenfalls ein Nachweis über die finanzielle Leistungsfähigkeit verlangt werden, wie z.B. das Vorzeigen einer Kreditkarte. Bei Ausreise aus Costa Rica wird zurzeit eine Flughafensteuer von 29,00 USD sowie ggf. eine Sicherheitsgebühr von zurzeit 6,00 USD pro Person erhoben falls diese Gebühren nicht bereits im Flugticket enthalten sind. Minderjährige können grundsätzlich allein einreisen, sofern sie eine entsprechende notarielle Einwilligungserklärung der gesetzlichen Vertreter in spanischer Sprache mit Apostille (Überbeglaubigung) nach dem Haager Minderjährigenschutzabkommen vorweisen können. Bei Reisen im Land sollten alleinreisende Minderjährige ihr Original-Ausweisdokument mit sich führen oder zumindest eine beglaubigte Fotokopie desselben.

 

Kuba:

Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen nur mit Visum in Form einer so genannten "Touristenkarte" möglich, Verlängerung vor Ort um weitere 30 Tage möglich. Die Touristenkarte kann vor dem Check-in in San Jose nach Havanna für 20 USD am Flughafen gekauft werden.


Gesundheitspolizeiliche Vorschriften im Zielland
Für beide Länder gilt: Bei Direktflügen aus Europa gibt es keine Impfvorschriften, ansonsten ggf. Gelbfieber.


Eingeschränkte Mobilität
Die angebotenen Programme sind nicht in jedem Fall für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte informiere uns vorab über die Einschränkung, sodass wir prüfen, ob wir dir deine Reise ermöglichen können.

In Costa Rica lebst du im Dschungelcamp mit dem Meer in Hörweite und übernachtest im Mehrbettzimmer mit anderen Teilnehmern. Frühstück und Lunch sind unter der Woche im Programmpreis enthalten. Am Wochenende erhaltet ihr Brunch. In Woche 3, die ihr im Schildkrötenprojekt verbringt, ist auch das Abendessen enthalten. Um die restlichen Mahlzeiten kümmerst du dich selbst, eine Küche zur gemeinsamen Nutzung ist vorhanden. In der Umgebung gibt es die Möglichkeit, essen zu gehen. Das Camp verfügt außerdem über einen Pool und du hast die Möglichkeit, deine Kleidung zu waschen (ca. 2$ pro Kilo).

Bitte beachte, dass sich die Mahlzeiten verschieben können, wenn die Bedingungen zum Surfen zu dieser Zeit besonders gut sind. Das kann besonders morgens der Fall sein.

Während der Wandertour im Monte Verde Nationalpark in Woche 4 seid ihr in Santa Elena in einem Hostel untergebracht - Frühstück und Lunch sind auch hier mit im Preis enthalten.

Auf Kuba wohnst du in einem Hostel, einem sogenannten „Casa Particular“ in Havanna. Dabei handelt es sich um lizensierte Privatunterkünfte. Du teilst dein klimatisiertes Zimmer mit anderen internationalen Teilnehmern. Das Bad ist separiert. Zudem gibt es Gemeinschaftsräume (drinnen und draußen) sowie eine Dachterrasse. Das Casa Particular liegt mitten im historischen Stadtkern La Habana Vieja, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Fußläufig erreichst du diverse Sehenswürdigkeiten, etwa die weltberühmte Uferpromenade El Malecón, die ehemalige Prachtmeile Paseo del Prado oder die Plaza de la Catedral mit der herausragenden Kathedrale San Cristóbal. Ihr bekommt Frühstück und Lunch, um das Abendessen kümmert ihr euch selbst, habt aber in der Umgebung zahlreiche Möglichkeiten, essen zu gehen.

Du hast Lust, Kuba und Costa Rica zu kombinieren, dein Fokus liegt aber mehr auf der Freiwilligenarbeit als es während dieser Erlebnisreise der Fall ist? Dann ist unsere Freiwilligenarbeits-Kombi Kuba und Costa Rica das Richtige für dich.

Außerdem hast du die Möglichkeit, statt Kuba und Costa Rica zusammen zu erleben nur jeweils eines der beiden Länder zu besuchen. Buche dafür entweder die 4 Wochen Erlebnisreise in Costa Rica oder unser Kurzprogramm in Kuba.

Programmablauf deiner Erlebnisreise Costa Rica & Kuba

 

Angekommen in Costa Rica!

Die erste Station deiner Reise ist das paradiesische Costa Rica. Der Transfer ist nicht im Programmpreis enthalten.

Woche 1 und 2

Von Montag bis Freitag hast du bis zum Mittag Spanischunterricht. Pro Tag erhältst du 2 x 45 Minuten Spanischunterricht von einem zertifizierten Spanischlehrer. Der Unterricht ist ideal für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene. Er zielt darauf ab, es dir zu ermöglichen, dich unterwegs problemlos verständigen zu können.

 

Am Nachmittag hast du dann immer im Wechsel entweder Surfunterricht bzw. Yoga oder beteiligst dich an einem freiwilligen Projekt.

 

Surfunterrricht: Unter Anleitung eines professionellen Surflehrers lernst du das Wellenreiten an zwei Tagen die Woche mit je zwei Unterrichtsstunden (ca. 120 Minuten). Dabei stehen auch Sicherheitsaspekte und eine erste Einführung auf dem Programm. Die Surfbretter werden euch gestellt.

 

ODER

 

Yogaunterricht: Alternativ kannst du auch am Yogaunterricht teilnehmen. In diesem Fall hast du an den Nachmittagen 60-90 Minuten Yoga. Die Stunden finden entweder am Strand oder in der Lodge statt. Es ist möglich zwischen verschiedenen Yogaarten zu wählen, z.B. Vinyasa, Ashtanga oder Hatha Yoga. Der Unterricht findet als Gruppen- oder Einzelunterricht statt - je nach Vorkenntnissen und Anzahl der Teilnehmer.

 

An den Nachmittagen, an denen kein Sport stattfindet, beteiligt ihr euch für 2-3 Stunden an einem Freiwilligenprojekt.Die Projekte variieren und werden i.d.R. je nach Bedarf zugeteilt. Die Projekte konzentrieren sich u.a. auf folgende Bereiche: Instandhaltung und Kontrolle der Strände und Wälder, Aktivitäten (Sport und Spiel) mit einheimischen Kindern. Am zweiten Sonntag brecht ihr dann gemeinsam zum Schildkrötenprojekt, der nächsten Station eurer Rundreise, auf.

 

Mittwochs begibst du dich auf eine geführte Entdeckungstour durch die Natur. Jeden Mittwoch findet eine von mehreren verschiedenen Wandertouren statt, die von unseren Partnern angeboten werden. Ihr durchquert beispielsweise üppigen tropischen Wald bis hin zum Strand, badet in Natural Pools zwischen den Felsen oder wandert vom aus Strand hinein in den Regenwald bis hin zu einigen Wasserfällen. 

 

 

Das Wochenende steht dir zur freien Verfügung. Weitere gegen Aufpreis zubuchbare Aktivitäten sind unter anderem: 

  • Wildwasserrafting
  • Touren in den bioluminiszenten Nationalpark Curú oder auf die Isla Tortugas
  • Reiten
  • Dschungelkanutour
  • Whale und Dolphin Watching

 

Woche 3

In dieser Woche engagiert ihr euch 4 bis 7 Tage auf Cirenas im Schildkrötenschutz, in der Permakultur, der Aufforstung und bei Arbeiten zum Schutz des Ökosystems in der Umgebung.

 

In der Hochsaison (August bis Januar) konzentriert sich die Arbeit auf den Schildkrötenschutz und die Eier und Jungtiere der Arten Olive Ridley, Black Turtle, Hawksbill und Leatherback, die nachts die lokalen Niststrände besuchen, um zu nisten. Das Hauptziel des Projekts besteht darin, die erwachsenen weiblichen Schildkröten, die die Strände entlang dieser Küste aufsuchen, und ihre Nester vor menschlichen Raubtieren und Wildtieren sowie vor natürlichen Ereignissen wie Stranderosion und Überschwemmungen aufgrund starker Regenfälle während der Nistzeit zu schützen. Außerdem legt ihr Brutplätze an, unternehmt Nachtwanderungen, um Weibchen aufzuspüren und entlasst geschlüpfte Schildkrötenbabies in die Freiheit.

 

Alle drei Mahlzeiten sind während der Tage in Cirenas enthalten - das Wochenende steht euch dann in Santa Teresa zur freien Verfügung. Zurück im Camp gibt es Frühstück und Mittagessen.

 

Woche 4

Montags geht's für euch auf in Richtung Monteverde Nationalpark, wo ihr für die nächsten 4 bis 7 Tage auf Entdeckungstour gehen werdet. 

  • Tag 1: Nach dem Frühstück geht es im Jeep zum Monteverde Nationalpark. Genießt die atemberaubende Aussicht auf den Pazifischen Ozean, während ihr in die umliegenden Berge hinauffahrt. In der kleinen Stadt Santa Elena seid ihr im Mehrbettzimmer im Hostel untergebracht und werdet mit Lunch versorgt. Am Nachmittag erkundet ihr das Dorf Santa Elena und die Umgebung - für diejenigen, die schwindelfrei sind, gibt es die Möglichkeit einen riesigen Stangler-Feigenbaum hinaufzuklettern, um einen unglaublichen Blick aus der Vogelperspektive auf Santa Teresa zu genießen. Zurück im Hostel könnt ihr euch vor dem Abendessen noch etwas ausruhen."
  • Tag 2: Nach dem Frühstück erkundet ihr auf einer ersten Wandertour den berühmten Nebelwald, lernt seine Bewohner und Pflanzenvielfalt kennen. Am Nachmittag habt ihr erneut Zeit, weitere Aktivitäten auszuprobieren. Bungeespringen, Ziplining, der Besuch einer Kaffee-, Kakao- oder Zuckerplantage, Reiten, eine Quad- oder eine Kanutour könnten auf dem Programm stehen. Worauf hast du Lust? Alle Aktivitäten sind für ca. 30 - 70 US$ pro Person vor Ort buchbar.
  • Tag 3: Nach einem gemeinsamen Frühstück unternehmt ihr eine geführte Wandertour ins Curicancha Reservat, zum höchsten Punkt der Gegend. Dichter Regenwald, wilde Tiere und eine reiche Pflanzenvielfalt erwarten euch. Euer Guide wird euch viel über den Wald und seine Bewohner erzählen können. Nach dem Lunch steht euch der Nachmittag erneut zur freien Verfügung.
  • Tag 4: Hoppla, ihr müsst an diesem früh aufstehen, denn es geht auf eine Sonnenaufgangswanderung. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
  • Tag 5: Nach einem nicht ganz so frühen Start, balanciert ihr an diesem Tag in schwindelerregenden Höhen auf den Hängebrücken. 8 verschiedene Brücken ermöglichen es euch, die Tierwelt von oben zu sehen und eine Vielzahl von Vögeln und anderen Tieren zu entdecken. Dies ist eine wirklich einfache Wanderung und wird ein entspannter Tag sein.

Das Wochenende habt ihr zur freien Verfügung. Danach heißt es Abschied nehmen von Costa Rica und auf nach Kuba!

Woche 4

Montags geht's für euch auf in Richtung Monteverde Nationalpark, wo ihr für die nächsten 4 bis 7 Tage auf Entdeckungstour gehen werdet. 

  • Tag 1: Nach dem Frühstück geht es im Jeep zum Monteverde Nationalpark. Genießt die atemberaubende Aussicht auf den Pazifischen Ozean, während ihr in die umliegenden Berge hinauffahrt. In der kleinen Stadt Santa Elena seid ihr im Mehrbettzimmer im Hostel untergebracht und werdet mit Lunch versorgt. Am Nachmittag erkundet ihr das Dorf Santa Elena und die Umgebung - für diejenigen, die schwindelfrei sind, gibt es die Möglichkeit einen riesigen Stangler-Feigenbaum hinaufzuklettern, um einen unglaublichen Blick aus der Vogelperspektive auf Santa Teresa zu genießen. Zurück im Hostel könnt ihr euch vor dem Abendessen noch etwas ausruhen."
  • Tag 2: Nach dem Frühstück erkundet ihr auf einer ersten Wandertour den berühmten Nebelwald, lernt seine Bewohner und Pflanzenvielfalt kennen. Am Nachmittag habt ihr erneut Zeit, weitere Aktivitäten auszuprobieren. Bungeespringen, Ziplining, der Besuch einer Kaffee-, Kakao- oder Zuckerplantage, Reiten, eine Quad- oder eine Kanutour könnten auf dem Programm stehen. Worauf hast du Lust? Alle Aktivitäten sind für ca. 30 - 70 US$ pro Person vor Ort buchbar.
  • Tag 3: Nach einem gemeinsamen Frühstück unternehmt ihr eine geführte Wandertour ins Curicancha Reservat, zum höchsten Punkt der Gegend. Dichter Regenwald, wilde Tiere und eine reiche Pflanzenvielfalt erwarten euch. Euer Guide wird euch viel über den Wald und seine Bewohner erzählen können. Nach dem Lunch steht euch der Nachmittag erneut zur freien Verfügung.
  • Tag 4: Hoppla, ihr müsst an diesem früh aufstehen, denn es geht auf eine Sonnenaufgangswanderung. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
  • Tag 5: Nach einem nicht ganz so frühen Start, balanciert ihr an diesem Tag in schwindelerregenden Höhen auf den Hängebrücken. 8 verschiedene Brücken ermöglichen es euch, die Tierwelt von oben zu sehen und eine Vielzahl von Vögeln und anderen Tieren zu entdecken. Dies ist eine wirklich einfache Wanderung und wird ein entspannter Tag sein.

Das Wochenende habt ihr zur freien Verfügung. Danach heißt es Abschied nehmen von Costa Rica und auf nach Kuba!

 

Ankunft

Nachdem du in Havanna gelandet bist und von unseren Partnern in Empfang genommen wurdest, geht es zu deiner Unterkunft, einem Volontärshaus. Dein Mehrbettzimmer teilst du dir mit mehreren internationalen Teilnehmern und das Frühstück und Mittagessen nehmt ihr gemeinsam in der Küche des Hauses ein.
 

 

Woche 5

Am ersten vollen Tag deines Aufenthalts lernst du deine Mitreisenden sowie die Mitarbeiter vor Ort kennen und erhältst viele wichtige Informationen zu deinem Aufenthalt. Damit du dich direkt gut zurechtfindest, zeigen dir die Guides vor Ort die Umgebung von Havanna Vieja.

In der ersten Woche gibt es eine bunte Mischung aus Spanischunterricht und Aktivitäten: Mit einem typisch kubanischen Auto fahrt ihr zum "Plaza de la Revolution", bevor du deinen Spanischlehrer kennenlernst. Von ihm wirst du in den kommenden Wochen Spanischunterricht bekommen und du bist froh, dass die Chemie zwischen euch und den anderen Teilnehmern stimmt. Ihr habt sofort viel Spaß miteinander und du hast das Gefühl intensiv Spanisch zu lernen und direkt Fortschritte zu machen, obwohl dein Spanisch vorher mehr als bescheiden war.

Auch die Kulturaktivitäten machen dir großen Spaß. Du lernst Kuba intensiv kennen und auch das Tanzbein hast du schon geschwungen. Du bist fast irritiert darüber, wie viel Spaß dir das Tanzen macht - dabei warst du bis jetzt eher ein Tanzmuffel...

Am Freitag bekommst du die Möglichkeit, in die Freiwilligenarbeit hineinzuschnuppern. Gemeinsam mit deinen Mitreisenden engagierst du dich in einem lokalen Projekt.

 

Am Wochenende heißt es Strand-Feeling pur: Gemeinsam fahrt ihr mit dem Bus an einen nahegelegenen Strand und könnt so richtig ausspannen und abends neu-erlernten Tanzschritte im Salsa Club auf die Probe stellen.

 

Woche 6

In der zweiten Woche fokussierst du dich an vier Vormittagen auf deinen Spanischunterricht. Am Montagnachmittag lernst du das Stadtzentrum von Havanna noch besser kennen. Diese Woche stehen dann sogar zwei Tanzstunden auf dem Programm, sodass du am Ende der Woche schon fast ein Profi bist!

Am Mittwoch besucht ihr im Rahmen eines Ganztagesausflugs die "Castillo de Morro", die größte Burganlage in Lateinamerika. Natürlich darf auch der Besuch eines Tabakshops nicht fehlen: Schließlich ist Kuba für seine langen Zigarren weltweit bekannt! 

Freitagnachmittag arbeitet ihr dann gemeinsam an eurem Freiwilligenprojekt weiter.

 

Woche 7

Nachdem du Havanna nun schon gut kennst, ist Zeit für neue Erfahrungen. Am Montagvormittag brecht ihr auf, um den Westen der Insel zu erkunden. Im Viñales-Tal wartet von Montag bis Donnerstag ein abwechslungsreiches Programm auf dich: Eine Wanderung am frühen Morgen, um den tollen Sonnenaufgang zu erleben, der Besuch einer Tabak-Farm auf dem Rücken eines Pferdes, sowie der Höhle "Cueva del Indio" bringen dir die Gegend um Viñales näher. 

Am Donnerstag geht es zurück nach Havanna, wo du den Nachmittag zur freien Verfügung hast. 

Der Freitag widmet sich erneut einem der Kernmerkmale von Kuba: Gemeinsam besucht ihr eine Tabak-Fabrik, bevor du am Nachmittag weiter an deinen Tanzschritten arbeitest.

Am Wochenende findet wieder ein Ausflug an den Strand statt. Optional kannst du deine Zeit auch dazu nutzen, dich weiter freiwillig in einem Projekt zu engagieren.

 

Woche 8

Die letzte Woche auf Kuba steht erneut im Zeichen des Spanischunterrichts sowie der Tanzstunden: Von Montag bis Donnerstag erhältst du vormittags weiteren Spanischunterricht. Denn nur wer fleißig ist, kann auch Erfolge verbuchen! Am Donnerstagnachmittag arbeitet ihr weiter am Freiwilligenprojekt, und am Dienstag schwingt ihr wieder das Tanzbein, während Montag- und Mittwochnachmittag weiteren kulturellen Aktivitäten vorbehalten ist:  Du lernst die Santera Kultur kennen und bei einem Besuch eines Museums erfährst du mehr über Fidel und die kubanische Revolution.

Am Freitag besucht ihr gemeinsam einen der Kunsthandwerkermärkte. Was gibt es besseres, als noch ein paar lokale Spezialitäten und Souvenirs zu ergattern, bevor am Wochenende der Abschied aus Kuba ansteht? Um den Abschied erträglicher zu machen, wirst du dann Freitagabend nochmal durch das kubanische Nachtleben geführt. Das Programm endet nach 8 Wochen am Sonntag in Havanna.

 

Preise Erlebnisreise Costa Rica & Kuba

Preise 2023

  • Erlebnisreise Costa Rica & Kuba (Surf)
  • 8Wochen
  • Erlebnis
    reisen

  • 4460 eur
  • Startdaten
  • 08.01.23, 05.02.23, 05.03.23, 02.04.23, 30.04.23, 04.06.23, 02.07.23, 30.07.23, 03.09.23, 01.10.23, 29.10.23, 26.11.23
  • Erlebnisreise Costa Rica & Kuba (Yoga)
  • 8Wochen
  • Erlebnis
    reisen

  • 4460 eur
  • Startdaten
  • 08.01.23, 05.02.23, 05.03.23, 02.04.23, 30.04.23, 04.06.23, 02.07.23, 30.07.23, 03.09.23, 01.10.23, 29.10.23, 26.11.23


Weitere Preise für 2023

  • Arrival Package

    Abholung vom Flughafen sowie Übernachtung in San José und Transfer nach Santa Teresa am nächsten Tag.
  • Plus 170 eur 168 chf*
  • Flughafenrücktransfer

  • Plus 45 eur 45 chf*
  • Zusatznacht Kuba

  • Plus45 eur /
    Nacht
    45 chf* /
    Nacht
  • Zusatznacht San José

  • Plus60 eur /
    Nacht
    59 chf* /
    Nacht
  • Transfer von San José nach Santa Teresa (inkl. Abholung vom Flughafen)

  • Plus90 eur /
    Tag
    89 chf* /
    Tag

Leistungen für Erlebnisreise Costa Rica & Kuba

50 Wochenstunden Spanischunterricht à 45 Minuten
Unterrichtsmaterial
Unterkunft im Dschungelcamp in Costa Rica inkl. Frühstück und Lunch (Frühstück, Lunch und Dinner in Woche 3), am Wochenende nur Brunch
Unterkunft im Mehrbettzimmer im Volontärshaus in Havanna mit Frühstück und Lunch
1 Woche Freiwilligenarbeit im Schildkrötenschutz inkl. Unterbringung im Mehrbettzimmer mit Verpflegung
4 Übernachtungen im Monteverde Nationalpark (Santa Elena, Hostel)
3 Übernachtungen in Viñales
4 Surfstunden oder 4 Yogaeinheiten
2 Wandertouren am Nachmittag
5 Stunden Tanzunterricht
2 Tagesausflüge mit dem Bus ab/bis Havanna zum Strand
Kultur- und Aktivitätenprogramm auf Kuba
Transfers während der Weiterreise nach Kuba (Costa Rica Programmort – Flughafen – Kuba Flughafen – Programmort)
Transfers zum Freiwilligenarbeitsprojekt auf Kuba
Informationshandbuch
Betreuung durch eine feste Programmkoordinatorin vor Abreise
Englisch- und spanischsprachige Ansprechpartner vor Ort
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
24-Stunden-Notrufnummer
 
Hinflug nach San Jose (Costa Rica), Weiterflug von Costa Rica nach Havanna (Kuba) und Rückflug von Havanna (Kuba)
Teil der Mahlzeiten
Hintransfer Flughafen in Costa Rica zum Programmort auf Wunsch gegen Aufpreis zubuchbar
Rücktransfer vom Programmort zum Flughafen in Kuba
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.
Kubanische Touristenkarte für 30 Tage (20 USD/ ca. 18 €)
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.

ansprechpartner-lenag

Dein Ansprechpartner:

Lena Glindmeyer
lateinamerika@travelworks.de
+49 (0)2506-8303-121
Erreichbarkeit: Mo-Fr 10:00-16:00 Uhr
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung

Das könnte dich auch interessieren

erlebnisreise-costa-rica-kuba-vier-wocchen-teaser

Erlebnisreise Costa Rica & Kuba

Kombiniere zwei der schönsten Länder Lateinamerikas auf der Erlebnisreise in Costa Rica & Kuba. Hier geht's zum 4-Wochen Programm. Mehr dazu

costa-rica
erlebnisreise-costa-rica-teaser

Erlebnisreise Costa Rica

Entdecke Costa Rica für 4 oder 8 Wochen hautnah und intensiv: Tropischer Regenwald, perfekte Wellen und Strände warten auf dich! Mehr dazu

costa-rica
teaser-kombiprogramm-kuba-costarica

Kombiprogramm Kuba & Costa Rica

Kubanische Lebensfreude gepaart mit der Schönheit Costa Ricas. Erlebe zwei Länder Lateinamerikas bei diesem Kombiprogramm. Mehr dazu

kuba