Sprachreisen Malta

Sprachreisen Malta

Sprachreisen nach Malta: Englisch lernen, Kultur erleben und das Mittelmeer genießen

Vorhang auf für das wohl beliebteste Ziel für Englisch-Sprachreisen: Die Sonneninsel Malta. Als kleinster Mitgliedsstaat der EU – Malta ist etwas kleiner als die Stadt Bremen – steht das Land vor allem für viel Sonne, Strand und eine lebendige Partyszene. Damit ist es schon rein klimatisch ein hervorragendes Reiseziel. Mit wunderschönen Stränden zum Entspannen, kristallklarem Wasser zum Tauchen, historischen Städten zum Entdecken und dem bekannten Ausgehviertel St. Julian’s zum Feiern hat Malta so einiges zu bieten. Und auch Englisch kannst du hier perfekt lernen, denn Maltesisch ist nicht die einzige Amtssprache!

Bewertung:
Malta
(12)5.416
sprachreisen-st-julians-sprachschule-teaser-neu

Sprachreisen St. Julian's

Lerne Englisch im mediterranen Flair auf Malta und entdecke das Nachtleben der Insel. Mehr dazu

Bewertung:
1. Sprachreisen Malta - St. Julian's
(11)
malta
sprachreisen-Malta-hafen

Sprachreisen St. Julian's (30+)

Erlebe Malta und die englische Sprache mit gleichaltrigen Teilnehmern in deinem Kurs. Mehr dazu

malta
sprachschule-st-pauls-bay-malta-teaser-ohne

Sprachreisen St. Paul's Bay

Verbesser dein Englisch im sonnigen Malta und verbringe deine freie Zeit entspannt oder mit Wassersport am Meer. Mehr dazu

malta

*Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem tagesaktuellen Kurs basiert (1 Euro = 1,0547 CHF).

5 Gründe für eine Sprachreise nach Malta

  1. Malta überzeugt mit über 300 Sonnentagen im Jahr
  2. Du findest hier traumhafte Strände und eine lebendige Unterwasserwelt
  3. Die Insel ist nicht weit, die Anreise fällt relativ kurz aus
  4. Sprachreisen nach Malta sind verhältnismäßig kostengünstig
  5. Idealer Mix aus Kultur, Strand und Städtetrip

Das erwartet dich bei einer Sprachreise nach Malta

Malta hat sich in den letzten Jahren zu einer Top-Destination in Sachen Urlaub entwickelt, vor allem was Sprachreisen zum Englisch lernen angeht. Denn wo lässt sich besser Urlaub mit einem Englischsprachkurs kombinieren, als auf einer der sonnigsten Inseln im Mittelmeer? Wunderschöne Sandstrände, einsame Buchten und türkisblaues Wasser ermöglichen dir den perfekten Urlaub am Strand - und das bei über 300 Sonnentagen im Jahr. 

 

Englisch lernen auf Malta
Durch die weite Verbreitung der englischen Sprache auf der Insel hast du als Sprachschüler den direkten Kontakt zur Sprache und findest in jeder Alltagssituation eine Möglichkeit zum Üben.

 

Malta ist ein beliebter Drehort für Filme
Falls du ein begeisterter Filmfan bist, kannst du an diversen Orten Maltas Drehorte berühmter Serien und Filme wiederfinden. So wurde z.B. in Sweethaven Village die Kulissenstadt Popeye Village für den gleichnamigen Spielfilm errichtet. Für Game of Thrones Fans ist ein Besuch von Mdina, der sogenannten „Stillen Stadt“, ein Must-See.

header-malta-stjuliens-diver

Erfahrungsberichte

Du möchtest gerne von den Erlebnissen anderer Sprachreisen-Teilnehmer auf Malta erfahren? Dann stöbere doch einfach auf der folgenden Seite in den Reiseberichten unserer Teilnehmer und erfahre aus erster Hand, auf welche einmalige Eindrücke du dich freuen kannst.


Welche Sprachschule: St. Julian’s oder St. Paul’s Bay?


Sprachkurs in St. Julian’s

Die Küstenstadt St. Julian’s ist bekannt für sein lebhaftes Ausgehviertel Paceville. Bis spät in die Nacht kannst du von Bar zu Bar und Club zu Club ziehen und das Nachtleben so richtig auskosten. Tagsüber kannst du die Sonne am Strand genießen, in einem der vielen Cafés am Spinola Bay einen Kaffee trinken gehen oder dich am Ballutta Bay diversen Wassersportarten widmen. Sollten dir die Shopping-Möglichkeiten in St. Julian’s nicht ausreichen bietet sich ein Besuch der Nachbarstadt Sliema an.

Sprachreise nach St. Paul’s Bay

Wenn du es etwas entspannter magst, ist St. Paul’s Bay die richtige Wahl für dich. Die kleine Stadt befindet sich ebenfalls direkt am Meer – einem entspannten Strandurlaub steht also nicht im Wege. Auch für Natur- und Kulturinteressierte hat die Stadt so einiges zu bieten. Ob im Museum oder bei einem Spaziergang durch die Stadt kannst du so einiges über die Insel erfahren. Auch Wassersport wird hier großgeschrieben. Egal ob Tauchen, Segeln, Surfen, o.Ä. - das Angebot ist groß.

Für wen eignet sich eine Sprachreise nach Malta?


Du fragst dich, ob sich eine Sprachreise nach Malta für dich gut eignet? Wenn du mindestens 16 Jahre alt bist und du grundsätzlich auf Sonne, gutes Wetter und frische Meeresluft stehst, ist diese Frage ganz leicht mit ja zu beantworten. Denn egal ob du auf deiner Sprachreise gerne aktiv, kulturell oder entspannt unterwegs sein möchtest – Malta hat für jeden Urlaubstypen etwas zu bieten.

Malta für Kulturliebhaber und Sportler

Das türkisblaue Wasser lädt nicht nur zum Baden ein, sondern stellt auch optimale Spots zum Tauchen, Surfen und weitere Wassersportaktivitäten dar. Für Kulturliebhaber warten historische Stätten aus über 7.000 Jahre Geschichte darauf erkundet zu werden. Party People finden in Paceville in St. Julians alles wonach sie suchen. Und auch Strandurlauber können sich an einem der vielen, traumhaften Strände sonnen.

Englisch für Anfänger und Fortgeschrittene

Du möchtest deine Englischkenntnisse auffrischen? Kein Problem. Auf Malta gibt es Sprachkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und spezielle Business English Kurse. Je nach Bundesland kann deine Sprachreise nach Malta auch als Bildungsurlaub anerkannt werden. Details dazu findest du auf der Infoseite zum Bildungsurlaub.

Sprachreisen Malta für Ü30 und Ü50

Du bist über 30 bzw. 50 Jahre alt? In unseren Programmen Malta 30+ in St. Julian’s und Sprachreisen 50+ auf Gozo kannst du mit Gleichaltrigen dein Englisch verbessern und deine freie Zeit verbringen. Du bist noch unter 16 Jahre? Schau doch mal bei unseren Sprachferien in St. Paul’s Bay vorbei.

FAQ - Die häufigsten Fragen zu Sprachreisen nach Malta

Derzeit benötigst du für deine Sprachreise nach Malta kein Visum.

Die Kosten deiner Sprachreise hängen ganz von deinem gebuchten Kurs, der Unterkunft und natürlich der Dauer deines Aufenthalts ab. Eine Woche Standardkurs ohne Unterkunft bekommst du bereits ab 260 EUR. Für die Unterbringung in einem Einzelzimmer in einer Gastfamilie inklusive Halbpension zahlst du für diesen Zeitraum ca. 300 € zusätzlich. Je nachdem in welchem Monat, an welchem Tag und von welchem Flughafen du nach Malta fliegen möchtest, kannst du für deinen Flug mal mehr oder weniger tief in die Tasche greifen müssen. Mit ein bisschen Glück findest du Flüge für gerade einmal 30 €. Zur Hochsaison oder von einigen Flughäfen kannst du aber auch schon mal mit mehr als 200 € rechnen.

Die Lebenshaltungskosten auf Malta ähneln denen, die du auch von zu Hause gewohnt bist. Da viele Lebensmittel und Güter importiert werden, zahlst du für bestimmte Produkte ein bisschen mehr.

Bitte beachte, dass auf Malta zu bestimmten Daten Saisonzuschläge anfallen. Die genauen Preise für deinen gewünschten Kurs in der gewünschten Sprachschule findest du auf der jeweiligen Programmseite unter „Preise & Leistungen“.

Grundsätzlich kannst du deine Sprachreise nach Malta bis 3 Tage vor Abreise buchen. Wir empfehlen dir allerdings deine Reise rechtzeitig zu buchen, um sicherzugehen, dass noch Flüge von/ zu deinem gewünschten Abflughafen verfügbar sind.

Auch wenn eine Reiseversicherung nicht zwingend notwendig ist, empfehlen wir dir dennoch eine abzuschließen, um dich für den Fall der Fälle abzusichern. Wir bieten dir daher verschiedene Reiseversicherungen der Allianz an. Nähere Infos sowie Konditionen und Preise findest du im Infobereich über unsere Reiseversicherungen.

Sowohl in St. Julian’s als auch in St. Paul’s Bay wirst du entweder am ersten Schultag oder zuvor Online einen Einstufungstest absolvieren, um im Anschluss in den für dich am besten geeignete Sprachniveau eingeteilt zu werden. Es ist daher nicht notwendig im Voraus einen Sprachtest oder eine Sprachprüfung abzulegen.

Am Ende deiner Sprachreise bekommst du sowohl eine Bescheinigung über die Teilnahme an deinem Sprachkurs beispielsweise zur Vorlage im Fitnessstudio oder beim Mobilfunkanbieter sowie ein Teilnahmezertifikat ausgestellt. Solltest du in St. Julian’s am Cambridge Kurs teilgenommen haben, erhältst du nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung dein Cambridge Zertifikat. Beide Sprachschulen auf Malta bieten derzeit keine TOEFL-Prüfungen an.

Ja. Wenn du bereits eine eigene Unterkunft auf Malta hast oder dich selbstständig um eine kümmern möchtest, hast du die Möglichkeit den Sprachkurs ohne Unterkunft zu buchen.

Unsere Sprachschulen auf Malta befinden sich in St. Julian’s und St. Paul’s Bay. Beide Sprachschulen bieten reguläre Standard- und Intensivkurse an. Darüber hinaus kannst du auch an Englischkursen in Kleingruppen, berufsspezifischen Kursen sowie Examenskursen und in St. Julian’s sogar an zusätzlichen Tauchkursen teilnehmen. Das jeweilige Kursangebot der Sprachschulen findest du auf der jeweiligen Programmseite unter „Sprachkurse“.

Je nachdem zu welchem Zweck du deine Sprachreise machst, kannst du dich entsprechend vorbereiten. Möchtest du an einem bestimmten Kurs teilnehmen, zu dem du bestimmte sprachliche Voraussetzungen erfüllen musst, kannst du bereits zu Hause Sprachkurse besuchen, um das benötigte Level zu erreichen. Ansonsten ist es mit Sicherheit von Vorteil auch so schon vorab etwas zu lernen. Hast du z.B. noch gar keine Vorkenntnisse ist es oft hilfreich schon einmal einfache Sätze zu lernen um sich z.B. begrüßen oder kurz vorstellen zu können.

Damit du auf deiner Reise alles siehst und tust was du möchtest, kannst du im Voraus planen, was du alles gerne machen würdest. Schau dir an, an welchen Ausflügen du gerne teilnehmen würdest und welche Sehenswürdigkeiten du dir nicht entgehen lassen möchtest.

Hast du dich für die Unterbringung in einer Gastfamilie entschieden, kannst du, wenn du magst, ein kleines Gastgeschenk für deine Gastfamilie besorgen. Sie wird sich bestimmt über etwas Typisches aus deiner Heimat freuen oder für Kinder vielleicht ein kleines Buch auf Deutsch. Ein Gastgeschenk ist aber selbstverständlich kein Muss.

 

Ja, du kannst für deine Sprachreise einen Zuschuss beantragen. Du kannst dich z.B. bei der IHK für ein Stipendium bewerben. In einigen Bundesländern gibt es außerdem Bildungsförderungen. Dazu gehören „Quali Scheck“ in Rheinland-Pfalz und „Bildungsscheck“ in NRW und Brandenburg.

Malta ist der perfekte Ort, um Wassersport auszuüben. Windsurfen, Tretboot- oder Speedboot fahren, Schwimmen und Tauchen sind beliebte Aktivitäten. Auch Ausflüge in die Umgebung sind sehr empfehlenswert. Landschaftliche Höhepunkte sowie historische Ruinen und hübsche Städte und Dörfer bieten sich als Ausflugsziele an. Die Sprachschulen bieten jeweils ein eigenes Freizeitprogramm mit verschiedenen Aktivitäten und Ausflügen an. Nähere Infos findest du auf der jeweiligen Programmseite unter „Freizeit“.